Frage von Solveig1998, 78

Pille danach genommen- erbrechen?

Hey zusammen,

ich habe vor circa 5 einhalb stunden die Pille danach genommen und musste nun erbrechen, ist sie jetzt trotzdem noch wirksam? Vielen Dank schon mal und ich hoffe ihr könnt weiterhelfen

Antwort
von schokocrossie91, 36

Es gilt, was in der Packungsbeilage steht. Das sind geprüfte Informationen.

Antwort
von Nicoliina, 55

Soweit ich weiß ist sie nicht mehr wirksam. Müsste aber in der Packungsbeilage auch stehen.

Sicherheitshalber solltest du zu einer Notfallapotheke oder zum Frauenarzt im Bereitschaftsdienst gehen und dich genauer informieren und ggf. eine neue Pille danach holen.

Kommentar von Solveig1998 ,

Ja also in da steht bloß,dass man in den ersten 3-4 Stunden nicht brechen soll.... aber ich weiß nicht, ob der Wirkstoff dann tatsächlich schon aufgenommen wurde.....

Kommentar von Nicoliina ,

Geh auf Nummer sicher. Frag nen Arzt bzw. In der Apotheke. Es ist zu riskant. Was falls sie wirklich nicht mehr wirkt. Lieber alles abklären lassen bevor es zu spät ist. Zumal es nur knapp über der angegebenen Zeit ist.

Kommentar von Solveig1998 ,

Update: 

Also ich hab mich beim Ärzte Notdienst beraten lassen und dort wurde mir nun gesagt, dass es nach über fünf Stunden eigentlich nicht problematisch ist.

Kommentar von Nicoliina ,

Dann sollte das stimmen :)

Antwort
von Hilfsroboter, 29

In der Regel nicht mehr. Am besten zur Apotheke gehen und dich kurz beraten lassen sowie Verpackungsbeilage durchlesen

Kommentar von Solveig1998 ,

Auch wenn in der Packungsbeilage stand,dass man nur in den ersten drei stunden nicht brechen soll? Das wäre dann ja fast doppelt so lang her, wie nach der vorgeschriebenen Zeit

Antwort
von Emmadarick, 41

Ich glaube das steht auf der Packungsbeilage!

Viel Glück!

Kommentar von Solveig1998 ,

Dort steht, dass man in den ersten 3-4 stunden nicht brechen sollte, aber ich weiß trotzdem nicht sicher, ob der Wirkstoff dann tatsächlich schon verarbeitet wurde......

Kommentar von Emmadarick ,

Wenn du erst 5 einhalb stunden später erbrochen hast, glaube ich schon das der Wirkstoff verbreitet wurde. Such aber vorsichtshalber eine Frauenärztin auf!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten