Frage von Karanlik, 68

Pille danach ellaone , Dann die normale Pille?

Habe am freitag abends Magenprobleme gehabt um 22 uhr nehm ih die pille Und da ich weg War habe ich sie erst um 1 uhr morgens genommen davor GV gehabt Und da ich davor etwas durchfall einmal hatte habe ich mir am nâchsten morgen die pille danach geholt Und es um 9 uhr eingenommen ,, War es unnötig Oder schwanger ??

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 33

Hallo Karanlik,

immer dann, wenn die Wirkstoffe der Pille nicht sicher aufgenommen wurden (z.B. bei Durchfall und Erbrechen innerhalb von 3-4 Stunden nach der Einnahme) kann ein Risiko nicht ausgeschlossen werden. Genaue Informationen findest du immer auch im Beipackzettel deiner Pille im Abschnitt 3. Und bei dir war es ja vor der Einnahme.

Wenn die Pille Danach wegen einem Einnahmefehler der Pille genommen wurde - da der Schutz durch die Pille verloren gegangen ist: In diesem Fall sollte bis zur nächsten Blutung mindestens jedoch 14 Tage zusätzlich mit Kondomen verhütet werden – damit der Schutz sicher wieder aufgebaut ist. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/antibabypille-nach-pille-danach-was-muss-ich-beac.... Dies gilt für beide Pillen Danach (Wirkstoff Levonorgestrel und Ulipristalacetat).

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Kommentar von Karanlik ,

Vielen lieben Dank !
Dann müsste ich mir nicht d. Kopf zerbrechen ob vielleicht doch schwanger sein könne ????

Kommentar von DiePilleDanach ,

Eigentlich solte alles gut gegangen sein.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für schwanger, 31

Hallo Karanlik

4 Stunden nach der Einnahme der Pille sind die Wirkstoffe in den Organismus übergegangen und man ist weiterhin geschützt. Wenn man innerhalb der 4 Stunden erbricht oder Durchfall hat muss man eine Pille nachnehmen um den Schutz nicht zu verlieren. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Ein Erbrechen oder Durchfall vor der Einnahme der Pille hat überhaupt keinen Einfluss auf den Schutz, genauso wenig wie Magenprobleme.

Du hättest also die Pille danach gar nicht benötigt. ACHTUNG: Wenn man die Pille danach nimmt dann muss man bis zur nächsten Blutung zusätzlich verhüten. Der Schutz der Pille tritt erst wieder ein wenn du die Pille nach der Blutung 7 Tage fehlerfrei genommen hast. Bei der Pille Qlaira sind das 9 Tage.

Liebe Grüße HobbyTfz

Kommentar von Karanlik ,

Vielen lieben dank !
Also habe ich die pille danach umsonst genommen ....
Aber ne schwangerschaft wâre in dem Fall sowieso Nicht möglich Oder ?

Kommentar von HobbyTfz ,

Die Pidana war umsonst. Eine Schwangerschaft war nicht möglich, aber jetzt musst du aufpassen, durch die Pidana hast du den Schutz verloren

Antwort
von Jeally, 36

Nur wässriger Durchfall innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme kann den Schutz der Pille beeinflussen (siehe Packungsbeilagen). In dem Fall reicht es dann auch eine weitere Pille zu nehmen, sofern diese sicher 4 Stunden in deinem Körper bleibt. Die Pille danach war also unnötig und da es die EllaOne war hast du dir damit den Schutz der Pille zerstört. Du musst nun zusätzlich verhüten, bis du nach der Einnahme der Pille danach 7 (bei der Qlaira 9) Pillen korrekt genommen hast. Dabei muss du auch beachten, dass du mindestens 14 Pillen korrekt vor einer Pause nehmen musst

Kommentar von Karanlik ,

Vielen dank Für die schnelle Antwort ..! Also Brauch ich mor keine sorgen Wegen ne schwangerschaft Machen ?

Kommentar von Jeally ,

Nein brauchst du nicht, sofern du die Pille sonst korrekt genommen hast und jetzt zusätzlich verhütest

Kommentar von Karanlik ,

Ok super Danke Ja Das Mach ich Alles

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten