Frage von PitziiPeachii, 59

Pille danach- Ja, Nein?

Hallo liebe Community.

Ich habe eine kleine..eher große Sorge. Erstmal bitte ich um Verzeihung für zu nahe Details.

Ich habe gestern das erste mal mit meinem Freund geschlafen, jedoch hat er das Kondom erst falsch aufgesetzt, umgedreht und dann 'angefangen'. Jedoch war er nicht wirklich in mir. Trotzdem habe ich die Sorge, eventuell vom 'Lusttropfen' schwanger zu werden. Aus Panik habe ich mir dann gestern doch die Pille danach geholt, aber ich bin nicht sicher ob es gut ist, sie zu nehmen wenn ich nicht mal weiß ob wirklich eine Schwangerschaft bevor steht. Vorallem habe ich Angst vor den Nebenwirkungen und den Warnungen der Apothekerin, die meinte das man als so junger Mensch wirklich nicht umsonst diese Pille nehmen sollte, da es ein wirklich hartes Medikament ist.

Morgen wäre die letzte Chance sie zu nehmen.

Was soll ich tun. Mir diese Pille antun, oder hoffen und Däumchen drehen?

Vielen Dank.

Antwort
von Goodnight, 59

In welchem Zyklustag bist du? Der 1. Tag ist der erste Tag der Periode.

Kommentar von PitziiPeachii ,

Wenn ich die Berechnung richtig verstanden habe, sollte es der 9te sein!

Kommentar von Goodnight ,

Dann war gestern der 8. Tag. Der Eisprung ist in der Regel 14 Tage vor der Periode egal wie lange der Zyklus dauert. Spermien können 2 Tage im Körper der Frau auf den Eisprung warten.  so unsicher wie das abgelaufen ist, ist sicher auch kein lebendes Schwimmerchen davon gekommen. Meinen Töchtern würde ich raten die Pille danach nicht zu nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community