Frage von mlk2222,

Pille danach - Blutungen

Hallo,meine Freundin hat um ca. 8 Uhr die Pille danach genommen !jetzt, um ca. 14:20 hat sie leichte Blutungen....was heisst das jetzt? :/hat jemand Erfahrungen damit ?

Antwort von lucky1988,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

die gibt es doch nur beim Frauenarzt, was hat der denn wohl gesagt?

Die Pille danach schmeißt deine Hormone durcheinander und da unten findet sowas wie eine kleine Abtreibung statt, da kanns wohl schonmal Bluten! Wenns zu heftig wird oder sie schmerzen bekommt unbedingt zum Arzt gehen, die Pille danach ist ein schwerer Eingriff in den Körper und kann geftige Nebenwirkungen haben!!!

Kommentar von iselle,

das ist keine abtreibung....
es verhindert eine schwangerschaft und treibt nicht ab.

Kommentar von lucky1988,

und wie wird die verhindert? Dadurch, das abgestoßen wird, was zu einer Schwangerschaft führen könnte: Eizelle und Mutterkuchen! Ich habe nicht gesagt, dass sie abtreibt, ich sagte der Vorgang ist der gleiche! Genauso wie jeden Monat, wenn keine Eizelle befruchtet wurde und man die Periode bekommt!

Antwort von SweetHardstyle,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die Pille danach bringt den ganzen hormonhaushalt durcheinander. Da kann es schonmal zu Blutungen kommen. Ist also normal!

Antwort von iselle,

Hier kannst du alles nochmal genau nachlesen zur "Pille danach".
http://www.netdoktor.de/Gesund-Leben/Verhuetung/Sicherheit+Notfall/Pille-danach-...

Die "Pille danach" kann unter anderem zu Übelkeit, Erbrechen, Spannungen in der Brust, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Zwischen- und Schmierblutungen führen.

-> Es ist also ganz normal, dass eine kleine Blutung auftritt

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community