Frage von Sonnenblume3415, 49

Pille Chariva - Schutz trotzdem noch da?

Hallo ihr Lieben :) ich habe ein Problem :/ Und zwar nimm ich die Pille Chariva durch. Ich bin jetzt im 6. Monat in der 1. Woche. Und habe gestern die Einnahme vergessen aber auch mit meinem Freund geschlafen. Ich konnte die vergessene Pille heute morgen also erst 14 Stunden später einnehmen :( (Im Beipackzettel steht bei 12 Stunden verspäteter Einnahme ist der Schutz noch da) Könnt ihr mir sagen ob die 2 Stunden mehr vielleicht durch das "durchnehmen" dann nicht sooo schlimm sind und der Schutz trotzdem noch da ist? Bitte helft mir!!!! Vielen vielen lieben Dank schon mal!!!

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 30

Hallo Sonnenblume3415,

immer dann, wenn die Pille vergessen und nicht fristgerecht nachgenommen wurde, kann ein Risiko nicht ausgeschlossen werden. Information zur Frist und Blisterwoche findest du im Beipackzettel deiner Pille, Abschnitt 3.

Wenn du die Pille im Langzeitzyklus nimmst ist es so, als ob du dich in der Mitte des Blister befindest. Bitte schaue hier entsprechend im Beipackzettel nach.

Auch bei Unsicherheit kannst du dich jederzeit an die Apotheke wenden und beraten lassen - auch zur Pille Danach. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/ich-habe-die-antibabypille-falsch-eingenommen-was...

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort
von Jeally, 37

Ein einmaliger Fehler in Langzeitzyklus ist wie ein Fehler in Woche 2 zu werten. Er ist nicht schlimm sofern die 7 Pillen zuvor und danach korrekt genommen wurden / werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community