Frage von KIZ10, 38

Pille: Bin ich ausreichend geschützt?

Hallo liebe Community,
Ich nehme seit einem Monate die Pille (Maxim) und bin gerade im siebten Tag der 7 Tägigen Pause. Morgen nehme ich die Pille also wieder ganz normal für 21 Tage. Ich wollte morgen das erste mal mit meinem Freund schlafen und wir wollten es ohne Kondom tun. Ich bin nur ein wenig verunsichert, da ich meine Periode nur 2 Tage stark hatte und dann überhaupt nicht mehr. Normalerweise habe ich sie 6 Tage gehabt. Ich habe etwas Angst, dass sich mein Körper noch nicht wirklich an die Pille gewöhnt hat oder sonstiges. Jetzt meine Frage: ich würde es sehr gerne ohne Kondom tun, aber würdet ihr es mir empfehlen, wenn meine Periode so komisch war und ich die Pille auch erst ab morgen wieder nehme? Meine Frauenärztin ist im Urlaub und deshalb kann ich sie nicht fragen.
Vielen lieben Dank für eure Hilfe!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 36

Wenn du alle Pillen korrekt genommen hast, bist du durchgehend geschützt,  auch in der Pause. Und wenn du die Pause nicht verlängerst, bleibt der Schutz auch erhalten.

Die Stärke der Blutung in der Pillenpause (die übrigens keine "Periode" ist) hat nichts mit dem Schutz zu tun. Einer der großen Vorteile der Pille ist ja gerade, dass die Blutungen mit Pille schwächer und kürzer sind als ohne, und dass auch Regelschmerzen ganz oder fast verschwinden.

Aus "verhütungstechnischen" Gründen spricht also nichts dagegen, das Kondom wegzulassen - vorausgesetzt du nimmst ab morgen die Pille wieder korrekt ein.

Kommentar von Pangaea ,

Vielen Dank für das Sternchen!

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 35

Eine Periode bekommst du nicht mehr wenn du die Pille nimmst. Du bekommst nur eine Abbruchsblutung, die übrigens auch nichts über eine mögliche oder nicht mögliche Schwangerschaft aussagt! Wenn du die Pille ohne Fehler genommen hast, dann bist du geschützt. Allerdings schützt die Pille nicht vor Geschlechtskrankheiten. Deswegen wäre es, sofern Krankheiten nicht ausgeschlossen sind, sinnvoll noch ein Kondom zu benutzen

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 19

Die Pille ist richtig genommen zu mindestens 99,9% sicher. Eine Periode hast du nicht.

Antwort
von Verhueter, 27

Ich bin nur ein wenig verunsichert, da ich meine Periode nur 2 Tage stark hatte und dann überhaupt nicht mehr. Normalerweise habe ich sie 6 Tage gehabt.

Ganz einfach. Weil du mit der Pille keine Periode mehr bekommst, fällt die Abbruchblutung, so heißt das bei der Pille, weniger stark aus.

Die Pille schützt dich, korrekte Einnahme vorausgesetzt, 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag.

Solltet ihr also auf Geschlechtskrankheiten negativ getestet sein, gibt es keinen Grund, Kondome zusätzlich zu benutzen. Vor Geschlechtskrankheiten kann schützt die Pille nämlich nicht.

Kommentar von Pangaea ,

Andererseits:  Wenn es für sie und ihren Freund das "erste Mal" ist, kann man sich Tests auf Krankheiten auch sparen. Wo sollen die herkommen, wenn beide noch nie vorher Sex hatten?

Kommentar von LonelyBrain ,

mit HIV kann man sich auch ohne GV anstecken.

Kommentar von KIZ10 ,

Er hatte bereits sex, aber ich noch nicht. Aber ich habe ihn gefragt, ob er sich mal testen lassen hat und er hat gesagt, dass er sich testen lassen hat und nicht positiv ist

Kommentar von Verhueter ,

Lass dir das bitte zeigen.

Antwort
von LonelyBrain, 29

Machs erstmal mit Gummi bevor ihr euch nicht testen habt lassen. Nur ein Kondom schützt gegen Krankheiten.

Kommentar von KIZ10 ,

Haben uns beide schon testen lassen. Aber was würdest du sonst dazu sagen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten