Pille Bellissima plötzlich Mona HEXAL?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Klar kannst du mit deiner Frauenärztin drüber reden und ihr erzählen was los ist und wieso du deine alte wieder willst. Denke nicht, dass das was sie aufgeschrieben hat etwas mit der Krankenkasse zutun hat. Was aber vielleicht sein kann ist, dass die Pille Bellissima nicht mehr zur Verfügung steht. Wissen kann ich es auch nicht, aber ich rate dir auf jedenfall mal mit deiner Ärztin drüber zu reden. 

Kleine Info: Jede Krankenkasse hat eine art Vertrag mit verschiedenen Arzneimittel. Jedes Jahr bzw alle paar Jahre ändert sich das. Der Wirkstoff bleibt gleich aber die Verpackung ist halt anders, je nach dem wie billig ( Prozente) dieses Arzneimittel für die jeweiligen Krankenkassen sind. Auch wenn ein Arzt z.B. Schmerzmittel verschreibt von Lichtenstein, wird in dem pc der Apotheke nachgeschaut welche alternative es für Lichtenstein gibt. 

Zumindest ist so meine Kenntnis drüber.

Ich hoffe ich konnte dir damit helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung