Frage von Cupcake1400, 38

Pille anfangen zu nehmen aber nicht bei Beginn der Periode?

Ich nehme seit drei Blistern die Pille. Jetzt habe ich aber vier Kilo zugenommen und möchte die Pille gerne wechseln. Da meine Frauenärztin gerade aber im Urlaub ist und ich erst wieder zu ihr gehen kann, wenn meine Pillenpause zu Ende ist, würde ich gern wissen wie es ist, die neue Pille anfangen zu nehmen nach dem Einsetzen der Periode. Also ich hab ja zwei Möglichkeiten: entweder die eine Pille erst mal weiter nehmen (was ich aber absolut nicht will vor allem wegen dem gewünschten Sommerbody :D) oder ich fange einfach irgendwann an die neue zu nehmen. So weit ich weiß geht das? Habt ihr Ratschläge, Tipps oder Ähnliches?

Antwort
von Allyluna, 23

In der Packungsbeilage steht ganz sicher etwas zum Einnahmebeginn, wenn vorher eine andere Pillensorte genommen wurde. Meist soll man beim Wechsel der Pille einfach die Pause auslassen.

Mit der Periode hat die Abbruchblutung in der Pillenpause herzlich wenig zu tun - daher gilt da nicht, dass bei einem Pillenwechsel am ersten Tag der "Periode" (die keine ist) begonnen werden soll.

Antwort
von noemuhi48, 25

Du kannst immer mit einer neuen Pille anfangen. Sollte das nicht an dem Tag sein, wenn deine Periode einsetzt, solltest du bis 7 Tage nach Einsetzen keinen Geschlechtsverkehr haben, solang dauerts dann nämlich bis die Pille anfängt zu wirken. Ansonsten ganz normal 3 Wochen nehmen und eine Woche Pause machen.

Kommentar von Pangaea ,

Das mit dem ersten Tag der Periode und den 7 Tagen gilt bei der Ersteinnahme, aber nicht beim Wechsel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten