Frage von BlackMaay, 52

Pille anbgesetzt, komischer Schleim?

Gute "Nacht" Leute :),

die Sache ist die: Ich habe meine Pille vor zwei Wochen abgesetzt, nicht weil ich schwanger werden möchte, sondern weil ich keine Lust hatte meinen Körper mit Hormonen vollzustopfen (direkt nach den Tagen und nach dem 3. Montag aufgehört) So, bis jetzt war alles gut, habe mich besser gefühlt als sonst (schlechte Laune, viel zu aggressiv etc). Jedoch ist mir gerade aufgefallen, dass ich komischen braunen Ausfluss habe, er ist etwas fester.. fast schon wie "schleim"? Mir ist es ehrlich gesagt auch ziemlich unangenehm hier zu fragen, ich habe aber leider keine Zeit mehr für einen Termin beim Frauenarzt da wir Samstag in den Urlaub fliegen. Kann mir irgendjemand weiterhelfen bevor ich mir komplett den Kopf zerbreche.

MfG May :)

Antwort
von MaraleinBenny, 28

Ich hatte das lange Zeit, als ich das hormonstäbchen drin hatte. Hat was mit dem Hormonhaushaltzu tun. Muss sich erst wieder normalisieren. Bei mir ist mittlerweile wieder alles okay, musste auch keine Tabletten dagegen nehmen. Ich hatte ab und zu mal ob's drin, wenn ich zB schwimmen war. Besser wäre es natürlich es bei einem Arzt abzuklären, evtl einfach mal anrufen. 

Kommentar von BlackMaay ,

Stimmt, an anrufen habe ich jetzt gar nicht gedacht. Ich bedanke mich :)

Kommentar von MaraleinBenny ,

Kein Problem :) 

Antwort
von Turnupppgurl, 17

Mach dir keine Sorgen, das ist normal. :) Dein Körper muss sich erst einmal wieder richtig einpendeln.

Antwort
von Jersinia, 17

Das kann eine Zwischenblutung, Schmierblutung sein.

Dein Hormonhaushalt muss sich erst wieder auf "normal" umstellen.

Ist nicht schlimm.

Kommentar von BlackMaay ,

daran habe ich auch schon gedacht und ich war mir auch im klaren darüber das man diese Zwischenblutungen höchstwahrscheinlich bekommt aber habe mir die eher flüssig vorgestellt als so seltsam dickflüssig :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community