Frage von Birnemajakuchen, 54

Pille am ersten Tag nach Pillenpause vergessen- kann ich jetzt schwanger werden?

Guten Abend zusammen, ich sitze gerade sehr verzweifelt in meinem Bett denn... Am Freitag dem 8.7 hätte ich eigentlich mit meinem neuen Blister meiner Pillenpackung (Illina) anfangen müssen. Meine Pille nehme ich immer zwischen 22 uhr - 0 uhr. Wie gesagt habe ich es an diesem Abend leider total vergessen und es ist mir erst am Samstag dem 9.7 um ca. 11.30 uhr aufgefallen. Als es mir aufgefallen ist habe ich die versäumte Pille sofort nachgenommen und abends wie gewohnt meine Pille für den vorgesehenTag. Auch bis jetzt habe ich keine Pille mehr vergessen und hatte heute Geschlechtsverkehr ohne Kondom da ich im Internet gelesen von der 7 Tage Regel gelesen habe. Nun habe ich jetzt total angst und meine Frage ist jetzt: kann es mir trotzdem passieren das ich schwanger werde ? Ich hoffe jemand kann mir helfen Liebe Grüße Emila

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Birnemajakuchen,

Schau mal bitte hier:
Pille Verhuetung

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 20

Ein Fehler in der 1ten Einnahmewoche führt zu Schutzverlust. Du bist nun erst wieder nach 7 korrekt eingenommen Pillen geschützt (bei der Qlaira 9).

Hierbei ist zu beachten: falls GV ohne Kondom stattfand kann es auch rückwirkend zu einer Schwangerschaft kommen.

Deshalb wird hier geraten die Pille danach einzunehmen oder z.B. die Kupferkette als Notfallverhütung einzusetzen.

Die Pille danach sollte so schnell wie möglich nach dem fraglichen GV eingenommen werden - bestenfalls innerhalb 12 Stunden. Je mehr Zeit aber zwischen dem ungeschützten Geschlechtsverkehr und der Einnahme der „Pille danach“ liegt, desto größer ist die Zeitspanne, in der noch ein Eisprung stattfinden kann.

Es gibt 2 Präparate - einmal die PiDaNa sie wird bis zu 72 Stunden beziehungsweise drei Tage nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Die ellaOne wird bis zu 120 Stunden (fünf Tage) nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen.

Dann gibt es noch die Kupferkette als hormonfreie Notfallverhütung (und Langzeitverhütung). Sie kann bis zu fünf Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt werden.

Alles weitere bzgl. deines Fehlers kannst du auch deiner Packungsbeilage entnehmen oder beim Arzt/Apotheker erfragen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von Pangaea ,

Kann es sein, dass du die Frage nicht richtig gelesen hast? Sie hat ihren Fehler am 8.7. gemacht und die Frage am 20.7. gestellt. Da war sie doch längst wieder vollständig geschützt.

Kommentar von HelpfulMasked ,

Doch ich habe sie gelesen. Dort steht nichts davon ob nicht evtl. doch zuvor GV ohne Kondom stattfand.

Mehr steht auch nicht in meinem Text.

Hast du diesen etwa nicht richtig gelesen?

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 7

Hallo Birnemajakuchen

Wenn die Pause länger als 7 Tage dauert ist das wie ein vergessen in der ersten Woche: Die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten. Auch bei GV in der Pillenpause besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle wenn im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit

Liebe Grüße HobbyTfz

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 7

Dein Fehler ist ja jetzt schon fast 2 Wochen her, und wenn du die Pille seitdem immer korrekt genommen hast, bist du längst schon wieder geschützt.

Natürlich brauchst du auch keine "Pille danach".

Ein Problem könnte nur auftreten, wenn du in der Woche vor dem Fehler Sex ohne Kondom hattest, denn wenn man die Pause verlängert, verliert man rückwirkend für die 7 tage vor dem Fehler den Schutz.

Sollte das der Fall sein, würde ich an deiner Stelle 3 Wochen nach dem ungeschützten Sex (der dann zwischen dem 2. und dem 9. Juli stattgefunden hätte) einen Schwangerschaftstest machen.

Ansonsten brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

Antwort
von putzfee1, 38

Wenn du nach dem Vergessen der Pille die Pille 7 Tage korrekt genommen hast, bist du wieder geschützt. Und wenn du in der Woche vor dem Vergessen der Pille keinen Sex hattest (dadurch kann man nämlich auch schwanger werden, wenn man eine Pille in der ersten Einnahmewoche vergisst) und auch nicht in den 7 Tagen nach dem Einnahmefehler, dann wüsste ich jetzt nicht, wie du schwanger geworden sein solltest. Beim heutigen Sex warst du jedenfalls wieder geschützt.

Kommentar von Birnemajakuchen ,

Danke du hast mich etwas beruhigt !

würdest du mir trotzdem zur Pille danach raten ?

Kommentar von putzfee1 ,

Die Pille danach ist in deinem Fall völlig überflüssig. Wie ich bereits schrieb: beim gestrigen Sex hattest du den vollen Pillenschutz, davon kannst du nicht schwanger geworden sein.

Kommentar von HelpfulMasked ,

Wenn Gv ohne Kondom stattfand solltest du zu einer Notfallverhütung greifen.

Kommentar von Pangaea ,

Nein, wieso? Sie nimmt ja schon seit fast 2 Wochen die Pille korrekt ein, und nach 7 Tagen hatte sich der Schutz bereits wieder aufgebaut.

Antwort
von Kathy1601, 6

Da du mehr als 7 korrekt eingenommen hast besteht der Schutz wieder dadu sicher nicht weist wanndu die letzte Pille gebommen hast vor der Pause hast du richtig gehandelt kontaktiere am besten dein gyn und frag ihn ob er rät wegen der Pille danch aber meiner Meinung nicht nötig

Ich hoffe könnte dir helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten