Frage von paulakuh19, 379

Pille absetzen, vor- und nachteile?

Ich überlege die Pille abzusetzen da ich nicht ständig Hormone nehmen möchte. Nur was sind die negativ folgen wenn man sie absetzt? Hatte vor der Pille Pickel und die sind dann verschwunden. Habe gehört dass sie dann sogar vermehrt zurück kommen. Was sind eure Erfahrungen mit dem absetzen der Pille?

Antwort
von Kathy1601, 274

Nach absetzten könnten klar Pickel wieder kommen

Du könntest einen unregelmäßigen zyrklus haben das kann enorm nerven

Ich selbst hab nen 3/4 Jahr die Pille genommen ich hab zugenommen usw und seit paar Monaten hab ich als Verhütung die gynfix kupferkette hab wenn ich schwanger werden will nur dass ich die gynfix empfernen lassen muss und kann theoretisch schwanger werden aber das steht bei mir noch lang nicht an bin erst 16

Klar das einsetzen ist nicht grad angenehm da es weh tut aber für 5 Jahre Ruhe war es das mir wert

Du kannst auch mit Kondomen verhüten bei richtiger Anwendung kein Thema

Was ich beobachtet hab war dass meine Brüste während der Einnahme der Pille größer waren hab halt nur aa das ist nicht so toll das ist noch ein Nachteil

Antwort
von LonelyBrain, 359

Kommt ganz auf dich und deinen Körper an. Bei jedem ist das anders. Manche Frauen berichten unter anderem hiervon:

Vorteile:

  • Libido kann sich verstärken, "zurückkommen"
  • Migräne, Kopfschmerzen können vermindert bzw vermieden werden
  • depressive Stimmung durch Hormone fällt weg
  • seltener, keine Pilze mehr
  • besserer Sex
  • besseres Körpergefühl, Verständnis des weiblichen Körpers
  • keine Blasenentzündung mehr
  • keine Angst um Vergessene Pille/Einnahmefehler
  • keine, seltener Zwischenblutungen
  • kein Heißhunger

Nachteile:

  • unreine Haut
  • keine Periodenverschiebung wie man möchte
  • stärkere Regelschmerzen
  • stärkere Blutung
  • Haarausfall
  • kleinere Brüste
  • Schmerzen in den Brüsten
Kommentar von paulakuh19 ,

Legen sich dann die Nachteile wie beispielsweise Haarausfall oder unreine haut nach einer gewissen umstellungsphase wieder?

Ich habe die Pille nur wegen meinen Pickeln begonnen zu nehmen kanns ich sie dann einfach absetzen oder sollte ich vorher mit einem frauenarzt sprechen?

Kommentar von LonelyBrain ,

sollte ich vorher mit einem frauenarzt sprechen?

Ja

Kommentar von Allyluna ,

Mal btw.... Wer die Pille "nur" wegen der Pickel nimmt, mutet seinem Körper ganz schön viel unnötige Chemie zu. Und wer die Pille nur wegen Pickeln verschreibt, wäre ganz sicher nicht mehr der Arzt meines Vertrauens...

Kommentar von LonelyBrain ,

Wer die Pille "nur" wegen der Pickel nimmt, mutet seinem Körper ganz schön viel unnötige Chemie zu

Male mal lieber nicht gleich den Teufel an die Wand. Das ist maßlose Übertreibung.

Kommentar von elli003 ,

Wieso Übertreibung? Da reicht doch ein Blick auf die Packungsbeilage, um sich der krassen Risiken und Nebenwirkungen der Pille bewusst zu werden. Die Pille ist eindeutig ein starkes Medikament und wer das UNTERTREIBT kann da u.U. viel verschleiern.

Kommentar von LonelyBrain ,

Ich steige auch bald um auf hormonfreie Verhütungsmittel. So ist das nicht.

Antwort
von zahlenguide, 328

Die Pille täuscht dem Körper eine dauerhafte Schwangerschaft vor. Dies erzeugt natürlich für den Körper einen immensen Stress, der z.B. dazu führen kann (nicht muss), dass man vielleicht mehr raucht, trinkt oder Süßigkeiten zu sich nimmt. Auch soll die Pille dazu führen, dass viele Frauen Migräne bekommen - eben weil sie dauerhaften Stress für den Körper bedeutet. Kondome sind beim richtigen Umgang genauso sicher, flexibel und helfen noch gegen sexuell übertragbaren Krankheiten. Das sollte doch reichen, um sie abzusetzen.

Antwort
von Allyluna, 330

Naja, der Körper muss sich halt ebenso wie auf die Pille auch auf die Zeit ohne Pille einstellen. Das kann auch mit vermehrten Pickeln einhergehen. Ansonsten bleibt natürlich die Frage der Empfängnisverhütung zu klären - meines Erachtens die sehr viel weitreichendere Frage in diesem Zusammenhang!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community