Frage von idontcareeee, 26

Pille absetzen oder zum Frauenarzt erstmal?

Hallo.
Und zwar habe ich seid 1-2 Monaten immer wieder Zwischenblutungen.. und ich weiß nicht woher die komnen.. die sind schon fast dauerhaft da.. Soll ich die Pille einfach absetzen? Muss noch 14 Pillen nehmen dann würde ich in die Pause gehen..
Sind die Nebenwirkungen von Pille absetzen schlimm?
Oder soll ich einfach mal beim Frauenarzt anrufen? Aber was ist wenn sie mich danb untersuchen will und ich habe dann wieder Blutungen?
Soll ich danb trotzdem hin?
Oder sollte ich ab heute die Pille 7 Tage mal nicht nehmen?

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 12

Häufige Zwischenblutungen können darauf hindeuten, dass die Pille zu niedrig dosiert ist. Du solltest auf jeden Fall mit deiner Frauenärztin sprechen. Sie kann dich auch untersuchen, während du eine Blutung hast.
Wenn du die Pille jetzt einfach absetzt, verlierst du deinen Schutz (auch rückwirkend). Eine sichere Pause kann nach 14 korrekt genommen Pillen gemacht werden.

Kommentar von Imika22 ,

Also kann man dann auch nach 14 korrekt eingenommen Pillen die Pille ganz absetzen?

Kommentar von Jeally ,

Ja, das ist es der beste Weg die Pille abzusetzen. Man ist in dem Fall bis zur letzten genommen Pille geschützt und bekommt danach noch die Hormonentzugsblutung.

Antwort
von Blindi56, 13

Du solltest zum Frauenarzt gehen. Manchmal verträgt man eine Pillensorte nicht, dann verschreibt der Frauenarzt eine andere. Anhand der Symptome kann der FA feststellen, welche besser wäre.

Der würde Dir auch raten, ob Du einfach absetzen oder zuende nehmen sollst.

Antwort
von paolita, 4

Ich würde dir auch empfehlen, noch 7 weitere Pillen zu nehmen, dann musst du dir in Sachen Schutz keine Gedanken machen.

Dann auch dringend zum FA gehen und gucken, ob die Pille zu niedrig dosiert ist. Du kannst mal ein anderes Präparat probieren und schauen, wie das ist. Es kann aber auch einfach sein, dass du hormonelle Verhütung nicht gut verträgst, viele Frauen haben Zwischenblutungen auch als Nebenwirkungen.

Solltest du auch bei einer anderen Pille Probleme haben oder falls du schon mit andern Präparaten Schwierigkeiten hattest, würde ich mir mal hormonfreie Alternativen anschauen.

Da bist du dann vor solchen Nebenwirkungen sicher! Da gäbe es als gute und sichere Methoden sowohl Kondom als auch Femidom, manche finden ja auch Diaphragmas sehr gut. Auch Kupferkette, Kupferball oder die klassische Kuperspirale sind sehr sicher, genau so wie NFP oder der cyclotest myway (mit der einzige Computer, den ich empfehlen würde).

Lass dich beraten und schau, ob nicht eine der hormonfreien Varianten besser zu dir passt. All diese Methoden sind genau so sicher wie die Pille - und komplett ohne hormonelle Nebenwirkungen.

Ich verhüte z.B. seit Jahren mit dem myway und bin sehr zufrieden!

Antwort
von Lilou94, 9

Also Pille einfach absetzen ist überhaupt kein Problem normalerweise, das musst du auch nicht mit dem Frauenarzt absprechen. Aber wenn du immer Zwischenblutungen hast, kann ja was nicht stimmen. Deshalb solltest du in jedem Fall dort mal vorbeischauen...Ganz unabhängig davon ob du Grade blutest. Der wird dir dann schon weitere Auskünfte geben können...

Antwort
von FelixFoxx, 9

Geh bitte zum Frauenarzt!

Antwort
von Frage648, 14

Einfach anrufen und nachfragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten