Frage von Mariamausiiii, 59

Wann kommt die natürliche Periode nach Absetzen der Pille?

Hallo :) Habe gestern meine letzte Pille genommen. Müsste normalerweise ja die Woche noch meine Abbruchsblutung bekommen .. Bin gespannt ob die eintreffen werden. Wie lange braucht es bis man die natürlichen Periode wieder bekommt nach absetzten der Pille ? Ich muss dazu sagen bevor ich die Pille genommen habe hatte ich einen unregelmäßige Periode .. Es bleibt abundzu immer mal wieder ein Monat aus wo nix kam .. Kann man irgendwas nehmen damit der sich normalisiert ? Habe im Internet was von Mönchpfeffer gelesen Hat da jemand Erfahrung damit gemacht ?

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode & Pille, 33

Guten Morgen,

diese Frage wird hier so oft gestellt - dennoch kann sie nie beantwortet werden.

Mach dir das doch mal klar: wie sollen wir feststellen wann und ob deine Periode eintritt? Eine Fernwartung der Gebärmutter ist nicht möglich.

Leider ist das ein negativer Effekt der Pille den viele nicht sehen wollen. Du kannst nur in äußerst seltenen Fällen sofort nach Absetzen der Pille schwanger werden - auch ein Arzt sagt dir das so nicht ins Gesicht - sonst würde sie sich sicher nicht mehr so gut vermarkten.

Ich bin daher schon länger auf hormonfreie Verhütungsmethoden umgestiegen. So kann ich - wenn ich es möchte - sofort schwanger werden nach Entfernen des hormonfreien Verhütungsmittel. Denn: es gibt keinerlei Rest-Hormone o.ä. in meinem Organismus die dies verhindern würden.

Leider habe ich auch miterlebt wie Freundinnen meinerseits aufgrund der Pille eine Schilddrüsenerkrankung bekamen und somit auch ohne Tabletten (Hormontabletten) unfruchtbar sind. Und auch mit den Tabletten ist es nicht gesagt das sie wirklich jemals schwanger werden.

Teufelswerk Pille - leider viel zu normal heutzutage.... leider...

Zur Unterstützung deines Zyklusses eignet sich Zyklustee mit Mönchspfeffer, Schafgarbe und Frauenmantel.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von aprilseventh ,

Der Teil mit der Fernwartung ist super :-)

Antwort
von paolita, 2

Es gibt hier wirklich nur ganz grobe Richtwerte, die eben auf dich zutreffen können oder überhaupt nicht - jede Frau ist da komplett anders. Bei mir hat's einmal 12 Monate gedauert, bis meine Periode wieder kam, das nächste Mal nach dem Absetzen kam sie dann direkt.

Frauenärzte sagen oft, es kann nach dem Absetzen hormoneller Verhütung bis zu 1 Jahr dauern, bis man schwanger wird. Denn selbst wenn dein 1. Periode wieder einsetzt, heisst das ja noch lange nicht, dass du dann auch sofort schwanger wirst.

Es ist also alles sehr individuell. Aber vielleicht können ja einige generelle Tipps helfen: Mönchspfeffer kann beim Einpendeln des Zyklus' helfen, würde hier aber auch erstmal Kinderwunschtees probieren (Klapperstorchtee ist sehr gut). Die sind speziell darauf ausgerichtet, die hormonellen Prozesse wieder zu regulieren.

Punkt zwei wäre Zyklusbeobachtung: Nur wenn DU deinen Zyklus beobachtest, wirst du absehen können, wann der Eisprung eintriffst. Die üblichen Methoden dafür sind: Ovulationstests, Temperaturmethode, Zervixschleimbeobachtung, symptothermale Methode (zwei Merkmale parallel beobachten - sicherste und verlässlichste Variante) oder Zykluscomputer. Hier muss man wiederum sagen: Die sind nicht alle gleich!

Ich kenn nur enen, der wie die symptothermale Methode auch, 2 Fruchtbarkeitsmerkmale auswerten kann, und das ist der myplan von cyclotest. Um den zuverlässig benutzen zu können, sollte sich dein Zyklus aber schon eingespielt haben. Dann ist er sehr gut und auch einfach zu nutzen.

Warum Zyklusbeobachtung? Erstens lernst du dadurch deinen Körper wieder kennen und zweitens steigen deinen Babychancen, wenn du weisst, wann du fruchtbar bist (denn nur an den Tagen kannst du ja schwanger werden).

Weitere Tipps: Folsäure nehmen, Rauchen, Alkohol trinken und Koffein soweit wie möglich schon einschränken und auch Entspannungsmethoden wie autogenes Training oder Yoga sind super, genau so wie Sport!

Antwort
von Mietzie, 16

Wie auch Helpfulmasked sagte, kann hier jeder nur von seinen individuellen Erfahrungen berichten, aber keine statisitisch belegte Fakten nennen. Vielleicht gibt es die? Ich weiß es nicht.

Bei mir war es so, dass ich auch von Natur aus einen sehr unregelmäßigen Zyklus habe. Ich hatte schon mal 2 Jahre lang versucht schwanger zu werden und es hat nicht geklappt.

Dann hatten sich meine Lebensumstände geändert und ich habe erst mal längere Zeit wieder die Pille genommen.

Dann erneut abgesetzt und dann hat es nach 1 Jahr geklappt. Aber wie gesagt, immer ein unregelmäßiger Zyklus.

Eine Freundin von mir ist nur 1  Monat nach Absetzen der Pille schwanger geworden. Sie hatte selbst noch gar nich damit gerechnet.

Antwort
von KeinName2606, 9

Ich würde einfach mal gar nichts nehmen und warten, bis es sich bei eindem Körper eingependelt hat..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten