Frage von elena5656, 61

Pille abgesetzt was passiert jetzt?

Also ich hab die Pille genommen weil ich starke Blutungen, zu viel männliche Hormone, Pickel und schmerzen während meiner Periode habe, aber seit dem ich die ganzen Nebenwirkungen erfahren habe will ich die nicht mehr nehmen lieber suche ich andere Wege als noch kranker zu werden ... Und jetzt wollte ich wissen was kann/wird passieren kann ich wieder so viel Pickel, schmerzen und Behaarung kriegen ich hab sehr viel Rücken und Brusthaare soll ich die rasieren oder  soll ich die mit Wachs entfernen und kann man sich mit 17 Lasern lassen wenn ja unterstützt die Krankenkasse sowas, weil ich wirklich sehr darunter leide

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 61

Hattest du denn die Nebenwirkungen, vor denen du solche Angst hast, tatsächlich - oder hast du nur die Angst?

Die Hersteller schreiben alle jemals bekannt gewordenen Nebenwirkungen in die Beipackzettel, auch wenn sie sehr selten sind. Das hat haftungsrechtliche Gründe.

Wenn du zuviele männliche Hormone hast, ist eigentlich eine antiandrogene Pille genau das Richtige. Nach dem Absetzen wird natürlich alles wiederkommen, denn die Hormone der Pille wirken nur so lange, wie man die Pille auch korrekt nimmt.

Haare kannst du mit Wachs entfernen lassen (auf eigene Kosten natürlich) , gegen Pickel kannst du Medikamente nehmen, die dir der Hautarzt verordnet, und gegen die Schmerzen bei der Regelblutung kannst du Schmerzmittel nehmen.

Kommentar von elena5656 ,

https://youtube.com/watch?v=NdvMbta2V4c seit dem diese Dame mich aufgeklärt  hat will ich keine Pille mehr

Kommentar von Pangaea ,

Ah ja. Eine Dame auf Youtube. Wissenschaftliche Information vom Feinsten.

Aber das ist deine Entscheidung.

Antwort
von emily2001, 59

Hallo,

du solltest die Pille nicht eigenmächtig absetzen! Bei jedem Medikament gibt es Nebenwirkungen.

Nur meine Frage ist : hat man die richtige Ursache für deine hormonellen Unregelmäßigkeiten gefunden. Hat man die Funktion deiner Schilddrüse sowie deiner Hirnhangdrüse überprüft ? Warst du überhaupt bei einem versierten ENDOKRINOLOGEN ?

Emmy

Kommentar von Pangaea ,

Könnte auch ein PCO-Syndrom sein, das kann jeder Gynäkologe diagnostizieren.

Kommentar von emily2001 ,

Ja Pangaea, aber man sollte in dem Falle präzisieren, was ein PCO-Syndrom ist:

http://www.brigitte.de/gesund/gesundheit/pco-syndrom-1222271/

Emmy

Kommentar von elena5656 ,

Um ehrlich zu sein meine Frauenärztin ist ein Psycho weil die hat mich kein Meter aufgeklärt ich war da die hat gefragt was ich will und hat mir dann einfach die Pille verschrieben es wurden keine Untersuchungen gemacht

Antwort
von LarsFx, 61

Hey. Wenn du die Pille absetzt wird dein Körper nach und nach genau wie vorher. Schmerzen wirst Du leider auch wieder haben, aber! An deiner Stelle würde ich zumindest am Oberkörper die Haare wachsen lassen. Das musst du dann relativ selten (alle paar Wochen) und an den Beinen und Armen rasieren. Lasern darf man erst ab 18, aber das ist auch sehr kostenspielig Und die Kosten wirst du leider selbst tragen müssen. Mach dir nicht so viele Gedanken! 

Antwort
von kyrabienchen, 61

Also, natürlich wirst du wieder so sein, wie vor der Einnahme der Pille. Aber in deinem Fall würde ich die Pille nicht absetzen, solange du diese Nebenwirkungen nicht bekommst. Du hast sicher ein Beratungsgespräch geführt, bovor du dich entschieden hast die Pille einzunehmen, deswegen wird das für dich wahrscheinlich keine Folgen haben die Pille weiterhin einzunehmen. Wenn du aber noch kein Beratungschgespräch hättest, dann ist es höchste Zeit. Lg kyra

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community