Frage von herzblut17, 40

Pille abgesetzt, Kreislaufprobleme!?

Ich habe meine Pille (Cedia30) zwei Jahre genommen und habe sie ab Ende Juli nach meiner Periode aufgehört zu nehmen. Weil ich die letzten Monate keine sexuelle Lust verspürt habe. Vor kurzem hatte ich es mit meinem Freund. Und jetzt bekomme ich meine Periode nicht!!! Bin schon 2 Wochen fällig... einen Schwangerschaftstest habe ich noch nicht gemacht. Will morgen einen kaufen. In der Arbeit war mir gestern schwindelig und bin fast umgekippt bis ich so Tropfen für den Kreislauf bekommen habe. Jetzt meine Frage: Könnte es sein dass ich Schwanger bin und deswegen fast umgekippt bin. Oder kann es daran liegen das mein Körper sich noch daran gewöhnt das ich keine Pille mehr zu mir nehme? Deswegen keine Periode und Kreislaufprobleme... Brauche Hilfe.!

Antwort
von Elise87, 13

Kann beides durchaus der Fall sein. Nach Absetzen der Pille kann es bis zu einem halben Jahr dauern bis der Hormonhaushalt sich soweit normalisiert hat. Is natürlich auch möglich, dass du schwanger bist. 2 Wochen nach Fälligkeit der Periode können sich durchaus schon die ersten Schwangerschaftsanzeichen bemerkbar machen. Hol dir morgen nen Test, der sollte Klarheit schaffen

Antwort
von Fortuna1234, 11

Hi,

das eine hat vermutlich nichts mit dem anderen zu tun.

Nach Absetzen der Pille kann es bis zu 6 Monate dauern bis du wieder einen Eisprung (und damit dann auch eine Periode) hast.

Kommentar von herzblut17 ,

Und dass mir schwindelig wurde? und diese Müdigkeit?

Kommentar von Fortuna1234 ,

Das liegt nicht an Hormonen. Und wenn du sofort Anfang August schwanger geworden wärest, dann wäre das auch nichts wegen einer Schwangerschaft,

Müdigkeit kann an Wetter liegen oder am Stress, den du dir machst. Genauso mit dem Kreislauf.

Kommentar von putzfee1 ,

Es kann aber genau so gut sein, dass man gleich im ersten Monat nach Absetzen der Pille einen Eisprung hat. Und in dem Fall ist ohne weiteres eine Schwangerschaft möglich, wenn nicht anderweitig verhütet wurde.

In der vierten bis fünften Schwangerschaftswoche kann man sehr wohl Symptome wie Schwindel und Müdigkeit haben.

Antwort
von paolita, 5

Du kannst schwanger sein, wenn du nach dem Absetzen der Pille nicht verhütet hast und Geschlechtsverkehr hattest. Wenn das bei dir nicht der Fall ist, halte ich eine Schwangerschaft für höchst unwahrscheinlich.

Wahrscheinlicher ist, dass dein Körper gerade eine hormonelle Umstellung durchmacht - von Pille auf keine Pille - und sich einfach daran gewöhnen muss, dass du die Pille nicht mehr nimmst. Die Nebenwirkungen die du beschreibst - also die Nachwirkungen der Pille - sind ganz normal.

Auch das Ausbleiben des Zyklus gehört dazu. Es kann einige Monate dauern, bis sich alles wieder einpendelt.

Mein Tipp wäre: Trink Zyklustees! Die helfen genau dabei, deinen Hormonhaushalt wieder auszugleichen und das kann dir dann sowohl beim Zyklus als auch bei Nebenwirkungen wie Kreislaufproblemen helfen. Ich hatte damals den Zykluszaubertee, der war klasse!

Antwort
von putzfee1, 10

Wenn ihr nicht anderweitig verhütet habt, ist selbstverständlich eine Schwangerschaft möglich. Warte ab, was der Test sagt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community