Frage von merveselin, 63

Pille abgesetzt ... Periode?

Hallo,

Ich hab vor ca. 5 Monaten die Pille abgesetzt, einfach weil ich seit langem wieder Single bin und mich eigentlich nicht mit Hormonen zustopfen will. Außer das meine Haut bisschen schlechter geworden ist, habe ich bis jetzt eigentlich keine Nachteile mitbekommen.

Ich hatte jetzt meine Periode 3 Monate nicht, was ja "oft normal" ist, wenn man die Pille absetzt, aber meine Periode ist komisch. Ich habe meine Tage letzten Monat 11-12 Tage lang gehabt, wobei die ersten 4-5 Tage eigentlich nur Schmierblutungen kommen, also das kann man eigentlich nicht mal Periode nennen, aber es nervt total, weil man eben trotzdem einen Tampon verwenden muss. Diesen Monat ist wieder das gleiche Spiel.

Weiß jemand woran das liegt? Bzw. Kommt das davon das ich die Pille abgesetzt habe?

Antwort
von Celine1107, 22

Da du die Pille abgesetzt hast, spielt sich noch alles in deinem Körper verrückt. Dein Körper muss sich gewöhnen wieder alles selbst zu machen und das dauert eben. Hab noch ein bisschen Geduld. Das ist völlig normal. Sollte es aber noch lange dauern würde ich mal dein Arzt fragen.
Lg

Antwort
von BrightSunrise, 42

Nach dem Absetzen der Pille kann es mehrere Monate dauern, eh die Periode wieder regelmäßig und "normal" verläuft.

Das ist normal.

Grüße

Antwort
von Shany, 31

der Körper gewöhnt sich erst wieder um von daher dauert es ind er Regel ein wenig bis Alles wieder normal abgeht

Antwort
von paolita, 12

Das ist einfach noch die Übergangszeit. Bei manchen Frauen dauert es sogar bis zu 1 Jahr, bis sich alles wieder einpendelt. Da siehst du mal was die Hormone mit einem machen können!

Du könntest es mal mit Zyklustees probieren. Die sind zwar gegen PMS gedacht, wirken aber auch (auf reiner Kräuterbasis) regulierend auf den Zyklus und gleichen einfach den Hormonhaushalt schneller wieder aus. Ist zumindest einen Versuch wert!

Ich hatte damals auch Übergangsschwierigkeiten und habe den Zykluszaubertee von Babyzauber getrunken, das hat echt gut geholfen.

LG

Antwort
von elisabetha0000, 25

Der Hormomhaushalt muß sich wieder auf seine Natürlichkeit einstellen. Das kannn etwas dauern!

Mit einen Arzt zu sprechen kann auch Gewissheit bringen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community