Frage von milka252, 52

Pille Abbruchblutung verspätet?

ich nehme seit 4 Monaten die Pille Asumate 20 und eigentlich müsste ich heute meine Tage bzw Abbruchblutung bekommen, aber irgendwie will das nicht so:(. Den letzten GV( vorallem auch ungeschützt) hatte ich in der letzten Blisterpackung und habe danach auch meine Abbruchblutung bekommen, jedoch heute noch nicht. Zugegeben ich hatte diesen Monat sehr viel Stress und schlechte Laune. Ich habe auch keine einnahmefehler gemacht, sodass ich eigentlich eine schwangerschaft ausschließe. Jedoch hab ich immer noch nicht meine Blutung. Soll ich demnächst mal zum artzt gehen oder reagiere ich etwas über?

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & schwanger, 11

Hallo milka252

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt  die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht, dann ist man auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Wenn  das auf dich zutrifft dann hast du keinen ungeschützten GV und kannst auch nicht schwanger werden.

Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Die Abbruchblutung kann schon einmal verspätet kommen oder überhaupt ausbleiben. Wichtig ist nur dass die Pillenpause nie länger als 7 Tage dauert. Am achten Tag beginnst du wieder mit der ersten Pille des nächsten Blisters, unabhängig davon ob du eine Blutung hattest oder ob sie noch anhält.

Liebe Grüße HobbyTfz

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 16

Du hattest keinen ungeschützten Sex, das ist Sinn der Pille. Die Blutung kann, muss aber nicht auftreten und sagt überhaupt nichts aus.

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 26

Die Abbruchsblutung sagt nichts über eine Schwangerschaft aus und kann immer mal früher, später oder gar nicht kommen (siehe Packungsbeilagen). Wenn du die Pille korrekt genommen hast, dann ist eine Schwangerschaft extrem unwahrscheinlich.

Kommentar von milka252 ,

Das weiß ich, dass eine Abbruchblutung nichts über eine nichtschwangerschaft aussagt, aber kann das rein theoretisch mit Stress zusammenhängen? Ich hatte die letzten 2 Wochen sehr viel schlechte Laune und war bzw bin immer noch etwas psychisch angeschlagen, kann man das im zusammenhang bringen?

Kommentar von Jeally ,

Das kann mit Stress zusammenhängen oder dein Körper reagiert diesmal einfach nicht mit einer Blutung auf den Hormonentzug.

Antwort
von konzato1, 31

Die Abbruchblutung ist kein Anzeichen einer Nichtschwangerschaft! Weil sie ja was anderes ist als die Menstruationsblutung.

Außerdem kann die Abbruchblutung auch komplett wegbleiben.

Kommentar von milka252 ,

Eigentlich ist sie bei mir noch nie ausgeblieben und war auch immer pünktlich. kann das auch mit dem stress verbunden sein?

Antwort
von MissLeMiChel, 13

Die Blutung hat nichts rein gar nichts mit einer möglichen Schwangerschaft zutun!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten