Frage von alexander121, 82

Was tun, wenn die Pille 3 mal vergessen wurde?

Hallo liebe Nutzer,

nun gut kommen wir zum Thema. Am Freitag hat meine Freundin vergessen die Pille zu nehmen, also hat sie am nächsten Tag 2 hintereinander genommen.

Ungeschützten Sex hatten wir an dem Tag auch. Es ist übrigens die 2 Woche.

Die Woche hat sie auch bei mir geschlafen, sie hat jedoch ihren Geldbeutel vergessen, wo sich natürlich die Pille befand und fragt nicht wie, aber die nächsten 2 Tage ist das selbe passiert, obwohl ich ihr immer wieder gesagt habe, dass sie nicht ihren Geldbeutel vergessen soll. (Also warens 3 Tage hintereinander)

Dann hab ich mir angefangen Sorgen zu machen, sie meinte es passiert nichts, aber gestern haben wir dann gelesen, dass die Spermien im weiblichen Körper länger überleben können und das bis zu 7 Tage. (Ob das nun stimmt oder nicht weiß ich nicht)

Aber es stand auch manchmal dabei, das es relativ unterschiedlich ist wie lange sie überleben, hat auch etwas mit den Hormonen zu tun, die von der Pille kommen.

Aber das ist jetzt nicht das wichtige.

Natürlich hat sie sich dann übel feritg gemacht deswegen und hat die ganze Zeit gemeint, dass sie Schwanger wird. Nun wollte ich noch mal von euch hören, ob es denn überhaupt da möglich sei schwanger zu werden. Möglich schon, ist mir klar.

Aber hat die Pille da noch geschützt?

Und mir ist klar, dass sie im diesem Zyklus nicht mehr geschützt ist.

Zum Arzt gehen wir selbstverständlich.

Schonmal ein Dankeschön.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Geschlechtsverkehr & Pille, 14

Hallo alexander121

Bei Einnahmefehler in  der zweiten  Einnahmewoche:  Die  vergessene
 Pille  sofort  nachnehmen, auch wenn  man  eventuell 2  Pillen  zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder  normal  weiternehmen. Wenn  die  vorangegangenen 7  Tage  die Pille  regelmäßig  genommen  wurde  ist der  Schutz  weiterhin vorhanden.  Wurde  mehr als  eine Pille  vergessen  dann  muss man  die  nächsten 7  Tage  zusätzlich
 verhüten   und  in  der  Pause  ist man  nur  geschützt  wenn die  Pille  vorher 14  Tage  regelmäßig  genommen  wurde.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von Loegs2, 27

Warscheinlichkeit Schwanger zu werden ist bei solchen fällen sehr hoch!

Was glaubst du warum sie Jeden tag eine Pille nehmen muss? Richtig....Ihre Wirkung bezieht sich auch ca 24 Std....

Ihr Frauenarzt wird ihr wohl gesagt haben das sie die Pille auch immer zur gleichen Zeit einnehmen sollte...Viele stellen deswegen ein Wecker im Handy.....wenn sie diesen Wecker nicht mitbekommt und es vergisst und ihr fällt es 5 Std später wieder ein ist das nicht so wild! aber 3 Tage sind 10000% zu lang!

Wenn sie die Pille mal 1 Tag lang komplett vergessen hat.....Tja dann Pech gehabt, Gummis kaufen ;)

Tip! Geht beide(!) mal zum Arzt oder einer Beratungsstelle und last euch genauer Informieren ;) Jetzt habt ihr ja ein offene Fragen :)

Kommentar von alexander121 ,

Dankeschön für die Antwort (:

Das ist mir ja klar. 

Aber es kann ja vieles passieren, Wecker hatte sie ja sogar auch und vorher hat auch alles geklappt, sie hat sie nicht vergessen.

Aber halt genau jetzt.

Wir gehen jetzt einfach mal zum Arzt und dann schauen wir weiter.

Antwort
von LonelyBrain, 44

Ungeschützten Sex hatten wir an dem Tag auch

Die Pille ist ein Verhütungsmittel mithilfe dessen ein "ungeschützter Sex" indem Sinne nicht möglich ist. Oder haltet ihr die Pille für ein Vitaminbonbon?

Ich sags mal so: bei der häufigen Vergesserei deiner Freundin lässt sich ja fast Vorsatz dahinter vermuten. Eventuell möchte sie ja ein Kind von dir? An deiner Stelle würde ich hier auf ein Kondom bestehen!!!

(Ob das nun stimmt oder nicht weiß ich nicht)

Ja stimmt.

Und zu deiner Frage:

Sie sollte den Frauenarzt aufsuchen und sich dringend ein anderes Verhütungsmittel suchen, welches sie nicht vergessen kann. Ich verhüte hormonfrei mittels der Kupferkette - mir kann sowas wie euch also nicht passieren.

Den Frauenarzt kann sie dann auch nach der weiteren Vorhergehensweise fragen.

Kommentar von alexander121 ,

Danke für die schnelle Antwort!

Naja meine Freundin meint da trotzdem ungeschützt zu sagen, denn es sind ja trotzdem 99,9% und wer weiß, ob sie dieser kleine Prozentsatz ist. (Sorry falls die Zahl nicht stimmt)

Das haben wir schon gestern besprochen. Entweder sie reißt sich da bisschen zusammen oder wir suchen uns ein anderes Verhütungsmittel. Kondom schon gut, klar, aber da gibts auch ein kleines Problem, worauf ich hier aber nicht weiter eingehen will.

Das mit der Kupferkette klingt interessant, ich les mich mal da ein.

Dankeschön :)

Kommentar von LonelyBrain ,

Die Kupferkette ist total easy. Einmal eingesetzt - fertig. Schützt für 5 Jahre.

Kann nicht vergessen oder durch Antibiotika, Erbrechen, Durchfall o.ä. beeinflusst werden.

Kommentar von alexander121 ,

Für 5 Jahre?
Ne ne, dann ist es nicht so unseres. Ich mein ist zwar in dem Alter von 17 vllt cool und easy, denke aber nicht, dass sie das wollen würde, weil das doch schon wahrscheinlich bisschen anders ist.
Aber ich bin uninformiert und laber hier lieber nichts rum.

Kommentar von LonelyBrain ,

Was stimmt mit den 5 Jahren nicht? Sie kann jederzeit entfernt werden. Deine Logik leuchtet mir nicht ein.

Kommentar von alexander121 ,

achso kann jederzeit entfernt werden, das hätten Sie vielleicht erwähnen sollen ;)

Kommentar von LonelyBrain ,

Du wolltest dich ja einlesen, schon vergessen?

Kommentar von alexander121 ,

Nicht sofort. Weil jetzt erst mal wichtigere Dinge zählen, als nur andere Verhütungsmittel zu suchen und sich da einzulesen.

Antwort
von Shiftclick, 30

Also richtig klar wird nicht, wann (an welchen Tagen) sie die Pille vergessen hat und wann sie sie nachgenommen hat ('also hat sie am nächsten Tag 2 hintereinander genommen'). Wenn sie die Pille nur 12 Stunden verspätet genommen hat, sollte der Schutz noch gelten, wenn es länger war, ist er reduziert. Das gilt bei mehrmaligem Vergessen vermutlich umso mehr. Ich würde da schnell einen Test machen lassen oder gleich zum Arzt gehen und fragen, was man machen kann....

Kommentar von alexander121 ,

Danke für die Antwort!

Entschuldigung, dass es nicht so klar war, aber verstehen Sie mich da nicht falsch, aber es sorgt mich schon etwas.
Ich meine wir sind ja erst 17 & wenn dann sowas passiert, kommen ganz ganz andere Fragen auf.
Wie soll man das dann noch den Eltern erklären und so weiter.
Und sie ist da diejenige, die sich sehr sehr sehr darüber sorgt und ich will dem schon irgendwie ein Ende setzen und sie da beruhigen.

Freitag hat sie die Pille vergessen

Samstag 2 um 21:00

Sonntag "ungeschützter" Sex

Montag - Mittwoch Vergessen der Pille

Und was sollte sie jetzt machen? Sollte sie die Pille weiternehmen?

Kommentar von Shiftclick ,

Das weiß am besten der Arzt. Ich denke, der Beipackzettel ist darauf nicht vorbereitet. Deswegen schnell zum Arzt, nicht morgen oder übermorgen und solange die Pille weiternehmen und nichts in Panik unternehmen. Es stellt sich dann nämlich auch die Frage, ob die Pille danach noch sinnvoll ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community