Frage von lolo83, 64

Pille 2 monate durch genommen dann ganz normen die regel kommen lassen ,und dann wieder 2 monate durch genommen. das habe ich 4 monate so gemacht.?

Hallo! Ich habe mal ne Frage. ich habe meine Pille 2 Monate durchgenommen,dann sie normal kommen lassen ,dann wieder 2 monate durchgenommen.und das 4 monate lang.Jetz habe ich sie 5 tage eher bekommen.Wie nehmen ich meine Pille weiter? soll ich jetz Pause mach oder weiter nehmen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Periode, 15

Hallo lolo83

Es ist kein Problem die Pause längere Zeit auszulassen. Zwischenblutungen können, auch bei normaler Einnahme immer einmal auftreten, besonders bei einem Einnahmefehler. Wenn du keinen Einnahmefehler hattest braucht dich das aber nicht zu beunruhigen.

Du nimmst die restlichen Pillen weiter und gehst dann in die Pause oder hängst gleich den nächsten Blister dran.

Liebe Grüße HobbyTfz

Kommentar von lolo83 ,

ich danke dir :-)

Kommentar von HobbyTfz ,

Gern geschehen

Antwort
von Wannabesomeone, 36

Spreche sowas vielleicht vorher mit deiner Frauenärztin ab. Im Grunde kann man bei fast jeder pille die Blister ohne pause durchnehmen, die Pause ist im Grunde nicht erforderlich. Viele nehmen 3 Blister durch und machen dann erst eine Pause. (Oder sogar länger) Wie ist das mit "5tage früher" zu verstehen? Hast du eine zwischenblutung bekommen oder die Pille nur 1-2 Tage ausgelassen?

Kommentar von lolo83 ,

Ich hätte sie noch 5 tage nehmen müssen bevor ich meine tage bekomme . habe sie nun aber 5 tage früher bekommen was soll ich nun machen

Kommentar von watchitburn ,

Das ist zwar richtig, dass es viele Frauen gibt, die das machen, aber es wird nicht empfohlen. :)

Kommentar von Wannabesomeone ,

@lolo dann handelt es sich um eine zwischenblutung. Du kannst abwarten, ob sie von alleine verschwindet, da du aber eh bald in die Pause gehen willst, kannst du diese auch vorziehen, wenn du die letzten 14 Pillen korrekt eingenommen hast. @watchitburn soweit ich weiss hat die verlängerte Zyklus keinerlei Nebenwirkungen, wurde mir zumindest von mehreren Frauenärzten bestätigt.

Kommentar von lolo83 ,

Also soll ich jetz die 5 tabletten noch nehmen und dann die 7 tage pause machen oder soll ich gleich aufhören

Kommentar von Wannabesomeone ,

Das ist deine Entscheidung. naja es kann sein, dass deine zwischenblutung so lange dauert, bis du deine normale pillenpause beendet hast, also würde ich an deiner Stelle die Pause vorziehen und jetzt damit anfangen, wenn die letzten 14 Pillen korrekt eingenommen wurden.

Kommentar von lolo83 ,

ich danke dir viel mals :-)

Antwort
von watchitburn, 46

Warum nimmst du sie nicht, wie man es soll?
21 Tage nehmen und 7 Tage Pause. So kriegt man eigentlich nie wirklich Probleme und ist vor allem geschützt.
Bzw. was für eine Pille nimmst du, dass du sie in einem so komischen Rhythmus einnimmst?

Kommentar von lolo83 ,

femigoa ...ja weis nicht,habe nicht jeden monat lust auf meine regel.

Kommentar von watchitburn ,

Aber so bist du nicht vor Schwangerschaften geschützt. Denk bitte dran, dass das künstlich zugeführte Hormone sind, die Einnahmevorschriften haben sicherlich auch hinsichtlich dessen einen Grund. Nimm die Pille einfach, wie sie eingenommen werden soll und du bist geschützt und wirst voraussichtlich keine gesundheitlichen Schäden bekommen.

Kommentar von Wannabesomeone ,

natürlich ist sie geschützt! wieso sollten die Hormone denn ab einer bestimmten Zeit nicht mehr wirken? entschuldige, aber diese Information ist einfach falsch und wird dem Mädchen unnötig Angst machen... Ausserdem kann man jeden Frauenarzt fragen, ob der langzeitzyklus den Schutz vermindert oder ob er insgesamt schädlich ist, was jeder seriöse Arzt verneinen wird...

Kommentar von Wannabesomeone ,

Es sei denn natürlich es liegen Krankheiten wie Gerinnungsstörungen vor, wobei man sowieso auf die Pille verzichten sollte.

Kommentar von watchitburn ,

Stimmt, hatte die Frage während des Schreibens anders in Kopf, also dass sie auch die Pause irgendwie komisch gelegt hatte. Dennoch, und das steht in jeden Beipackzettel, wird eigentlich davon abgeraten, die Periode aufzuschieben.

Antwort
von anaandmia, 26

Für sowas sind Frauenärzte da ?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten