Wie hoch ist das Risiko einer Schwangerschaft, wenn die Pille in der 1ten Einnahmewoche 13 Stunden zu spät eingenommen wurde?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Risiko ist gering, aber vorhanden, die Pille Danach wäre empfehlenswert. Nimm am besten die PiDaNa, die beeinträchtigt im Gegensatz zur ellaOne die Wirkung der Pille nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja 13 Stunden sind zu spät. Da du dich in der 1ten Einnahmewoche befindest ist dein Schutz nun weg - auch rückwirkend.

Das hat zur Folge das ein GV (ohne Kondom) in den letzten Tagen zu einer eventuellen Befruchtung führen kann. Bedenke: Spermien können zudem 5-7 Tage im weibl. Körper überleben!

Daher wird es ratsam sein die Pille Danach einzunehmen. Ich würde dir dabei raten zum Frauenarzt zu gehen und dort das weitere Vorgehen zu besprechen.

http://www.verhueten.info/?page\_id=71

Wenn man eine oder mehrere Pillen in der 1. Woche nach der Pause vergessen hat, ist das der schlimmste Fall. Denn hier besteht kein Schutz mehr. Man muss genau 7 Tage zusätzlich verhüten, bis man wieder geschützt ist.

Problematisch ist, dass auch der Geschlechtsverkehr in den 7 Tagen vor der vergessenen Pille zu einer Schwangerschaft führen kann. Je weiter der GV dabei zurück liegt, umso unwahrscheinlicher ist eine Schwangerschaft.

Ich würde dir zudem eher zu einem Verhütungsmittel raten, welches nicht vergessen werden kann und zudem hormonfrei ist. Informiere dich doch mal über hormonfreie Verhütungsmittel.

Ich nahm auch jahrelang die Pille (ebenfalls MAXIM) und wurde immer wieder von Vergessern oder Beeinflussungen durch Medikamente oder ähnliches verunsichert. Das alles plagt mich heute mit meiner Kupferkette nicht mehr. (sie ist zudem sicherer als die Pille - lt. Pearl Index)

Informiere dich mal und lass dich von den Ärzten nicht immer sofort mit Tabletten vollstopfen. Dein Körper wirds dir danken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo PolinGirl

Wenn  man  die  Pille vergisst  und  innerhalb der  empfohlenen  12  Stunden nachnimmt  (vorausgesetzt  es  steht  im Beipackzettel  dass  man eine  vergessene  Pille  innerhalb von  12  Stunden nachnehmen  kann)  dann ist  man  weiterhin geschützt.  Hat  man sie  nicht  innerhalb der  12  Stunden nachgenommen   dann  kommt  es darauf  an  in  welcher  Woche  der Einnahme  man  ist:

In  der  ersten  Einnahmewoche: Die  versäumte  Pille  sofort
 nachnehmen,  auch  wenn man  eventuell  2  Pillen zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder  normal  weiternehmen.  Aber die  nächsten  7  Tage  auf  alle Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.

Du solltest dir also so schnell wie möglich die Pille danach besorgen. Wenn du die Pille  danach nimmst (EllaOne) dann verlierst  du auf alle Fälle den Schutz,
er beginnt erst  wieder wenn du nach der  nachfolgenden Blutung die Pille 7 Tage  fehlerfrei  genommen  hast

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung