Frage von regenbogenx3x3, 27

Pille 10-11 stundeb zu spät genommen und jetzt tage bekommen was tun ?

Ich hab vor 3 Wochen angefangen die Pille zu nehmen habe auch die erste Woche meine Tage gehabt und die zwei danach die ganze Zeit zwischen Blutungen gestern Abend haben ich die Pille vergessen und 10 bis 11 Stunden zu spät genommen ist aber eigentlich noch in dem 12 Stunden Rahmen doch heute morgen/Vormittag habe ich meine Tage dann bekommen aber ubterleubschmergen oder andere Beschwerden habe ich nicht. Soll ich sue jetzt weiter nehmen und nächste Woche Pause machen wo ich sie hätte machen müssen oder jetzt die pause ?

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode, 8

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Blutungen außerhalb der Pillenpause sind Zwischen- bzw. Schmierblutungen. Dies sind Nebenwirkungen der Pille und können daher nie ausgeschlossen werden.

Ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von sevenages, 13

10-11 Stunden dürfte keinen unterschied mache. Sprich deine tage dürften eigentlich nicht kommen weil man 12 Stunden variieren darf und die Wirkung trotzdem gewährleistet ist. Es kann sein, ist häufig am Anfang, das es nur eine Zwischenblutung ist. Das is ganz normal ;) einfach Pille weiter nehmen und wenn es die nächsten Monate wieder passiert mal zum Frauenarzt gehen

Kommentar von HelpfulMasked ,

Ihre "Tage" bekommt sie ohnehin nicht mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten