Frage von leackg, 46

Pille & Zwischenblutung?

Nehme ja die Pille und jetzt sind es 2 Tage noch, dann ist der Folienstreifen zuende. Meine Frage ist aber ob die Pille verhütet auch wenn ich leichte zwischenblutungen habe....😁 da steht nichts genaues auf dem Beipackzettel

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 16

Ja, die Verhütung ist auch bei Zwischenblutungen gegeben.

Die Verhütung wird durch das Gestagen in der Pille erreicht. Auch reine Gestagen-Präparate ganz ohne Östrogen verhüten sicher, etwa die Minipille oder das Verhütungsstäbchen oder die Dreimonatsspritze. Aber deren Zykluskontrolle ist nicht gut, Zwischenblutungen sind an der Tagesordnung.

Bei kombinierten Pillen mit Gestagen plus Östrogen sind Zwischenblutungen (nach der Eingewöhnungszeit) viel seltener, weil das Östrogen die Zykluskontrolle verbessert. Je mehr Östrogene die Pille enthält, desto besser ist die Zykluskontrolle - aber desto mehr andere Nebenwirkungen hat man, wie Kopfschmerzen oder Übelkeit.

Deswegen bevorzugt man heute Pillen mit wenig Östrogenen und nimmt ein paar Zwischenblutungen zu Anfang in Kauf. Die Verhütungswirkung ist bei korrekter Einnahme aber immer gegeben, sonst dürften die Pillen gar nicht auf dem Markt sein.

Antwort
von putzfee1, 16

Zwischenblutungen beeinflussen die Wirkung der Pille nicht.

Antwort
von konzato1, 24

Die Pille verhütet auch bei Zwischenblutungen. Halte dich also genau an die Packungsbeilage.

Kommentar von leackg ,

Ok danke mache ich immer noch keine vergessen oder sowas

Kommentar von konzato1 ,

Dann gibt es kein Problem.

Antwort
von DrMeise, 26

Wenn Du keine vergessen hastoder zB ein Antibiotikum genommen hast ja.

Kommentar von leackg ,

Danke ja Is nichts passiert

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 21

Die Pille wirkt auch trotz Zwischenblutung (korrekte Einnahme vorausgesetzt).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten