Frage von tritschis, 24

Pille & Antibiotika, dringender Rat gesucht?

Dringend Rat gesucht. Nehme die Pille Zoely. Ich versuche es so gut wie es geht zu beschreiben. Und zwar habe ich ​am 20.06 aufgrund einer schweren Mandelentzündung das Antibiotikum Amoxicillin 1000 (20 Tabletten, 3 x täglich) verschrieben bekommen. Und am 24.06 hatten wir Sex in der Löffel Stellung mit einem Kondom, nachdem er gekommen ist lagen wir noch eine weile so und sein Penis war noch in meiner Scheide. Danach habe ich mich nach rechts zu ihm auf die Seite umgedreht und an mein Anus gefasst weil sich etwas komisch angefühlt hat und habe sofort bemerkt das da das Kondom war (aber in meiner Scheide hat es nicht mehr gesteckt). Also es war nicht an meiner Scheide mit der Öffnung sondern an meinem Anus ungefähr und habe es natürlich sofort weg gemacht. Nun mache ich mir große Sorgen das evtl. etwas in meine Scheide gekommen sein könnte. die Pille danach ist für mich keine Option da ich an einer leichten Blutgerinnsel Störung leide.

Vielleicht sollte ich noch dazu erwähnen das ich mich gerade grade in der anfang zweiten Woche der Pillenpackung befinde. Blöde Kommentare sind nicht gesucht!

Antwort
von Brina0610, 6

zunächst einmal kann das Antibiotika die Pille beeindrächtigen, muss aber nicht.
Dazu lese man die Packungbeilage !!!
Da steht das drin.
So nach deiner beschreibung her denke ich nicht das da jetzt was passiert ist .
Du hast dich gedreht und dabei ging der penis raus und gleichzeitig das kondom.
Bin kein hellseher aber ich würde mich da jetzt nicht verrückt machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten