Pileneinnahme bei Magendarmentzündung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du innerhalb von 4 Stunden nach der Pilleneinnahme Durchfall oder Erbrechen hast, ist die Wirkung nicht mehr gewährleistet!
Wenn man dem nicht entgegen wirkt, ist die Pause auch nicht geschützt, und danach musst du erst wieder 7 Pillen nehmen um geschützt zu sein.

Dazu steht alles in der packungsbeilage.

Zudem ist die Frage, ob durch eine andauernde Magen Darm Geschichte die Aufnahme der Hormone nicht eh beeinflusst ist.

Ich hätte in der Situation nicht sorglos Sex gehabt sondern lieber zusätzlich verhütet.

Waren Donnerstag und Freitag die 2 letzten Tage?
Dann würde ich so tun, als wäre Mittwoch der letzte Tag gewesen und würde bereits am Donnerstag mit dem nächsten blister anfangen.
Dann dürftest du den Schutz aufrechterhalten. (Siehe vergessen in der 3. Woche)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du kannst die Pille weiter nehmen sie hat keinen Einfluss auf den Verlauf der Magen Darm Entzündung. Allerdings kann sie Übelkeit verstärken oder auslösen. Wenn das nicht dein Problem ist, kannst du die Pille wie gewohnt weiternehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?