Frage von Mollemitkompott, 104

(Piezo-) Summer auf Platine leiser machen/dämfen (Piepton)?

Ich habe eine sauna im garten, das steuergerät piept immer so laut, z.b, wenn die Temperatur erreicht ist aber auch beim anschalten usw. Kann ich den summer auf der platine vielleicht einfach mit heisskleber oder so zukleben und damit das signal abdämpfen? Oder was für andere möglichkeiten gibt es? :-)

Vielen dank ihr lieben

Antwort
von StussKokosnuss, 82

Wie jemand schon Schrieb:

Heißklebe, Klebeband oder Knete.
Wobei ich eher das empfehle was sich leicht rückgängig machen lässt.
Klebeband sollte aber völlig ausreichen, und genug Dämpfung verursachen.

Expertenantwort
von realistir, Community-Experte für Elektronik, 78

Angenommen du hast eine direkte Klingelleitung zur Feuerwehr, willst du die Leitung dann abklemmen, damit die Feuerwehrleute nicht gestört werden? ;-)

Fragst du jetzt, was meine Fragerei soll und du kommst nicht von selbst drauf? Wozu hat man den Summer eingebaut? Nur um dich zu nerven, oder soll der gewisse Dinge erfüllen, bedienen?

Versuche also eine Lösung zu finden, die sicherstellt das gewisse Bedingungen erfüllbar bleiben.

Kommentar von StussKokosnuss ,

Absolut an der Frage vorbei diese Antwort.

Und wenn er/sie nachts nicht schlafen kann, weil die Standby-LED eines Gerätes "blendet" oder zu hell ist, dann soll die auch nicht überklebt werden, weil der Hersteller die schon zu einem bestimmten Zweck verbaut hat?

Kommentar von realistir ,

hast schon in deinem Nick einiges berücksichtigt? Bist du sonst auch so radikal in deinen Thesen, glaubst nur deine Betrachtung sei richtig?

In einer Zeit, wo an allem gespart wird, was man weg lassen kann werden ohne Grund nervige Piezosummer verbaut?

Kommentar von hermannalbers ,

Von der Sache selbst habe ich rel. wenig Ahnung. Mein Hauptmotiv, hier NOCH einen Kommentar dazu zu setzen: Ihr beharrt beide auf euren Positionen. Dabei scheint Mollemitkompott doch ein zumindest IHN belastendes Problem mit den Geräuschen seiner Sauna-Heizungs-Steuerung zu haben.

Den letzten Kommentar von realistir lese ich so, dass ALLE in derartige Steuerungen eingebauten Schallgeber dieses nit der für ALLE Situationen RICHTIGEN Lautstärke tun. Woher kommt denn diese Gewissheit? Also: Kompromisse mögen manchmal faul sein, sei sind aber sehr oft auch HILFREICH. Und wir finden uns hier doch überwiegend zusammen, um einander zu helfen.   

Kommentar von realistir ,

Helfen gut und schön. Die Frage ist doch hauptsächlich wozu wurde der Lärmmacher eingebaut. Aus Jucks und Dollerei wohl kaum.

Ich hinterfrage die vermeintliche Sicherheit, die mit dem Krachmacher verknüpft ist. Stell dir vereinfacht vor, das Ding meldet Gefahr, im extremfall dient der als Brandmelder. Nun sowas leiser zu machen oder ganz außer Betrieb setzen kann doch keine sinnvolle Hilfe sein.

Ich habe ähnliche Lärmmacher im Haus vernetzt. Funk-Rauch-Melder, und die fangen auch zu den unmöglichsten Zeiten an zu piepsen, wenn die neue Batterieen haben wollen. Meint ihr, uns regt das gepiepse auf, oder wir wollen das leiser machen? Neee, das dient unserer Sicherheit! Außderdem wäre es für mich als Elektroniker ein leichtes, die Dinger aus zu löten, oder leiser zu machen.

Der Fragesteller hat nicht erklärt, welchen Sinn das Gerät in der Sauna erfüllen soll, und einige hier kritisieren mein Sicherheitsbewusstsein. Ich will nicht beim eventuell leichtsinnigen ableben von Anderen beteiligt sein. So schwer nachzuvollziehen?

Antwort
von takelabs, 77

Mit Tesa das Loch zukleben bringt schon einiges, Heißkleber wahrscheinlich noch mehr, habe ich aber noch nie probiert.

Sonst hilft nur noch Schaltung ändern...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten