Frage von Passwort257, 43

Piercing zieht sich ein?

Also ich hab mir vor ca. 3 Wochen zwei weitere Ohrlöcher stechen lassen, hat alles super geklappt - bin mega happy damit. Das letzte Ohrloch (mit der kleinsten Kugel) hat sich entzündet (schon wieder gut verheilt) jedoch ist das Ohrläppchen an dieser Stelle noch ein bisschen dicker.. jetzt beginnt sich der Ohrring sich einzuziehen..

Hab schon gelesen, dass es am Stab liegt aber dieser passte ja bis vor der Entzündung. Die Kugel ist nun schon sehr tief eingezogen so dass sie eine Ebene mit der Haut bildet..

Hatte dieses Problem bei meinen ersten auch, jedoch erst nachdem die Wunde verheilt war, da hab ich dann einfach einen größeren Stecker rein und gut war.

Rausnehmen: ja oder nein? Hat jemand Erfahrung damit

Antwort
von tactless, 36

Rausnehmen und nen längeren Stab nehmen. 

Kommentar von susukisu20 ,

↑ richtig! ↑ War bei mir genauso, bloß an der Oberlippe. Geh am besten zu Deinem Piercer, bei mir war's dann kostenfrei. :)

Kommentar von Passwort257 ,

habs jetzt mal rausgenommen und lass das Ohr noch abschwillen - hätte den Ohrring nicht mehr länger drinnen lassen können, da wäre er von selber rausgerutscht - aber danke, werd ihm auf jedenfall einen Besuch abstatten :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten