Frage von ichhabfrage197, 83

Piercing Probleme.. was soll ich tun?

Hallo ich bitte um Hilfe. Also ich habe seit 2 Jahren ein Bauchnabelpiercing und es will einfach nicht verheilen. Es eitert ständig oder ist entzündet.

Ich habe mir das Piercing bei einem Piercer stechen lassen und es ist eigentlich ziemlich gut verheilt, doch dann ist es mir rausgefallen und dabei ist es zugewachsen. Also habe ich es mir einfach selbst durchgestochen, doch seitdem heilt es nicht mehr.

Was kann ich nun tun? Desinfektionssprays oder Salben helfen nichts. Hat jemand so ein ähnliches Problem? Oder weiß man was man da machen muss?

Ich habe eigentlich das Gefühl es wächst raus, da es in der Mitte so einen Art eiter pickel hat. Aber ich bin mir nicht sicher ob die Haut auch dünner wird.

Ich will es eigentlich nicht rausnehmen, doch ich kenn mich selber njcht so gut damit aus. Hat jemand eine Ahnung? Was soll ich tun?

Antwort
von Schoklat, 20

Hallo, ich würde das piercing noch drin lassen und es mit arnika versuchen. Das hat mir zumindest geholfen, weil mein bauchnabelpiercing auch einfach nicht verheilen wollte. Habs in einem kleinem fläschchen bekommen und einfach raufgetropft.
Hoffe das hilft dir auch :)

Antwort
von Schocileo, 12

Halte doch einmal Rücksprache mit deinem Piercer zwecks rauswachsen/rausnehmen.

Antwort
von dechrisd, 57

Geh damit zu deinem Piercer, der wird dir vermutlich sagen , es erstmal rauszutun.

Antwort
von Schafliebhaber, 37

PIERCINGS SIND GENAUSO SCHLIMM WIE TATTOS!
Gewaltätiger Mensch!-.-

Antwort
von ichhabfrage197, 44

So sieht mein Piercing aus

Kommentar von Dailytwo ,

Vielleicht verträgst du bestimmte Stoffe des Steckers nicht...

Kommentar von ichhabfrage197 ,

Aber ich habe das andere, also das untere piercing ja auch schon 3 Jahre und habe nichts anders gemacht. Also wird es der Stab nicht sein...

Kommentar von Unicorn3008 ,

das sieht ein bisschen aus wie wundfleisch, das hatte ich an meinem bnp, viele schrieben da soll teebaumöl sehr gut helfen, gibts bei apotheken und drogeriemärkten zu kaufen, allerdings probierte ich es nicht aus, da ich mal nacht beim schlafen hängen blieb und es dort dann aufgerissen war, aber ab dann einfach verheilt ist und seit dem habe ich keine probleme mehr. aber von vielen hörte ich wie gesagt das da teebaumöl helfen tut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community