Frage von ViciousCircles, 41

Piercing plug 4mm ins ohrloch einsetzen?

Heyy, ich hatte da mal ne frage. Ich hab mir gestern abend mein linkes Ohr auf 4mm gedehnt und da es ja ungesund sein soll den dehnstab drinnen zu lassen, und eben auch unangenehm, wollte ich den dazu gekauften (silikon-)plug heute einsetzen. Die Ränder des plugs sind aber schon so geschätzte 2-3mm breiter und deswegen bekomm ich den eben auch nicht rein und wollte dann fragen ob ihr mir vielleicht helfen könnt wie ich den am besten, natürlich ohne Schmerzen und gewalt, reinbekomme. Ich hab auch schon gegoogled, Fand aber nicht wirklich hilfreiches und wollte daher mal hier nachfragen.

Das Loch schmerzt auch nicht (mehr) wirklich, ich desinfiziere es mit octenisept, gestern abend und heute mittag einmal, also jeden tag mindestens einmal.

Antworten die helfen wären nice, Dankeschön. :)

Antwort
von HelftMir123, 32

Gar nicht, da ein Plug mit Flare nicht als Einsatz nach dem Dehnen geeignet ist, schon gar nicht aus Silikon. Du bekommst ihn vielleicht irgendwie rein, aber später nur sehr schwer wieder raus, da sich dein Gewebe um die dünnere Mitte zusammenzieht...

Plugs / Tunnel die auf beiden Seite Flare haben sollte man nur in bereits abgeheilte Piercings einsetzen, also nicht direkt nach dem Dehnen. 

Setz erst mal wieder kleineren Schmuck ein (doof aber notwendig wenn du nichts geeignetes da hast), kauf dir geeigneten Schmuck  und dann kannst du wieder weiter dehnen :)

Kommentar von ViciousCircles ,

Alles klar, danke. :)

Kommentar von HelftMir123 ,

gerne :) solltest du dir unsicher sein was du brauchst bzw. wie du genau dehnst dann solltest du dich vor dem nächsten Versuch noch mal genauer informieren :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community