Frage von Captain224, 65

Piercing nach 1 Jahr entzündet?

Hallo:)

Ich habe mir vor über einem Jahr ein weiteres Lippenpiercing machen lassen. Alles war super verheilt und jetzt auf einmal ist es entzündet. Dem anderen, das direkt daneben ist, geht's gut, deswegen schließe ich eine Allergie aus.

Hat jemand Tipps, wie es sich schnell beruhigt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LonelyWolf666, 34

Frag mal bei der Apotheke nach Tyrosur gel :) Hab ich als mein Lippenpiercing entzündet war vom Piercer empfohlen bekommen und damit ist es nach ein paar Tagen wieder verheilt  :)

Kommentar von Captain224 ,

des hab ich sogar zuhause! Danke!:)

Kommentar von LonelyWolf666 ,

Kein Problem ;)

Antwort
von KOR3EK1, 37

Meine Tipps für Patienten :

1. Meersalz ( antibakteriell)
2.Salben , einfach in einer Apotheke nach einer Entzündungshemmender Salbe fragen
3. Teebaumöl ( kann auch sehr gut Entzündungen hemmen )
Normalerweise sollte es sich in den meisten Fällen von alleine regenerieren , trotzdem empfehle ich diese Tipps .
Mfg

Antwort
von Schocileo, 17

Zum Piercer gehen und ihn fragen.

Antwort
von SmartBunny, 39

kommt ab und zu vor sauber machen und heilsalbe aussenrum dann geht es wieder und nicht ständig daran rum spielen


Antwort
von DasMaik0220, 33

In der Apotheke gibt es spezielle Salben die extra (oder zumindest für was ähnliches) gemacht wurden.

Bepanthen hilft nicht wirklich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community