Frage von Franziska212101, 62

Piercing mit 14 oder 15?

Hi, ich bin 13 Jahre alt und wünsche mir schon seit ich 11 bin ein Lippen Piercing. Ich konnte meine Mama über reden das ich mit 15 oder 14 das Lippen Piercing kriege. So jetzt meine Frage Tut das sehr weh wenn man das gestochen kriegt ? wie muss man das reinigen?
Ein Piercing Studio hab ich schon gefunden wo sehr gut ist (eine Arbeitskollegin von meine Mama lässt sich da immer die Piercings stechen).

Danke für eure Antwort :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Calioniel, 23

Wo genau in der Lippe?

Kommentar von Franziska212101 ,

Unterlippe rechts :)

Kommentar von Calioniel ,

Also Unterlippe tat mir überhaupt nicht weh, also wirklich kein Stück. Ich kenne auch keinen der sagt das wäre total furchtbar gewesen :) Pflegehinweise wirst du alle vom Piercer bekommen. Man darf 2 Wochen keine Milchprodukte essen, 3 mal am Tag die Zähne putzen und normalerweise bekommt man ein Desinfektionsmittel beim Piercer, welches man 2-3 mal am Tag benutzt zum Reinigen :)

Kommentar von Franziska212101 ,

Dankeschön jetzt weis ich bescheid :) Freu mich schon so drauf :)

Kommentar von Calioniel ,

Das kann ich gut nachvollziehen! :) Ich wünsche dir jetzt schon mal viel Spaß damit :)

Antwort
von lewei90, 19

Erstmal tut es NATÜRLICH weh, was dachtest du denn?

Wenn das Piercingstudio tatsächlich so gut ist, wie du hier sagst, wird dir dort NIEMAND ohne Einverständnis deiner Eltern (oder bevor du 18 bist) ein Piercing stechen! Auch nicht wenn du weinst, heulst, austampfst und bettelst.

Kommentar von Calioniel ,

Sie hat doch geschrieben, dass die Mutter es erlaubt?

Kommentar von lewei90 ,

Ich hatte gelesen, dass sie es nicht erlaubt. Mein Fehler. Wenn das so ist, okay. Ich finde das zwar zu früh, aber  ist ja nicht mein Kind.

Kommentar von Franziska212101 ,

Ich hab schon gewusst das das weh tuhen wird wollte nur wissen ob der Schmerz auszuhalten ist. Meine Mama kommt dann so oder so mit ins Piercing Studio :) 

Kommentar von lewei90 ,

Okay, das ist gut. Dann kann sie sich ein Bild machen und notfalls eingreifen. Aber sei dir sicher, dass du das auch wirklich willst. Nicht alles, was man mit 11 bis 16 Jahren toll findet, findet man später auch noch toll. 

Kommentar von Franziska212101 ,

Ich glaub ich nehme die kleinste größe vom piercing für die lippe denn wenn ich es nicht mehr toll finde. Dann kann ich es rausnehmen und man sieht dann kaum das loch :) Oder es wächst zu. :)

Kommentar von lewei90 ,

Also, wenn du dir sicher bist, okay. Hast dir ja scheinbar Gedanken gemacht. Offenbar nicht so ein "Ich will aber, mir egal, ob ich das später mag" Teenagern.

Wenn du dir kurz vorher aber doch nicht mehr sicher sein solltest, lass es ruhig. Geht ja auch später noch.

Antwort
von lunaticmoonkid, 2

Ich will dir keine Angst machen, aber ich hab selbst zwei Lippenpiercings und ich finde, die tun schlimmer weh als das Septum...

Antwort
von minaray1403, 24

Es tut auf jeden Fall weh. Den Rest kann dir der Piercer selbst sagen.

Kommentar von Franziska212101 ,

Tut es sehr weh oder ist der Schmerz auszuhalten?

Kommentar von minaray1403 ,

Jeder empfindet Schmerz anders. Ich habe keinen Lippenpiercing, aber wehtun wird es bestimmt.

Antwort
von Appelmus, 13

Jeder hat ein anderes Schmerzempfinden. Vielleicht etwas vergleichbar mit einer Blutabnahme.  Wie du das Piercing zu pflegen hast, teilt dir dein Piercer im Aufklärungsgespräch mit. Dann wirst du merken, ob er wirklich seriös ist und ordentlich arbeitet.
Nur weil eine Arbeitskollegin dort hingeht, muss er nicht sehr gut sein.

Antwort
von uniico, 16

An meiner unterlippe hab ich rein garnichts gespürt. Allerdings hatte ich auch eine wirklich sehr gute piercerin und ich bin auch sonst nicht schmerzempfindlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten