Frage von goldenrusbe, 47

Piercing am Ohrläppchen seit 2Monaten entzündet und heilt nicht?

Habe mir vor ca. 2Monaten ein Ohrloch schiessen lassen und es heilt garnicht.. Kennt jemand iwas was Entzündungshemmend ist o.ä. ? Danke in Vorraus

Antwort
von Schocileo, 4

Klar dass das nicht abheilt wenn du es hast schießen lassen... probier mal kalten Kamillen-Tee und wenn das nichts hilft Tyrosur-Gel.

Aber ich denke das wird alles nichts bringen. Da muss ordendlicher Schmuck rein. Geh zu einem richtigen Piercer und lass dir anständigen Erstschmuck einsetzen.

Antwort
von SenzaAnima, 6

Hallöchen, 

Wenn es oben am Ohr geschossen wurde ist dein Knorpel gesplittert...

Du kannst aber in jedem Fall Kamille nehmen, nichts alkoholisches, das wirkt toxisch.

Und am besten Lösungen und keine Salben :)

Nimm am besten Kamille aus der Apotheke, lass dich aber in der Sache nicht dort beraten, das ist meist dort nicht deren Steckenpferd ;)

SenzaAnima

Antwort
von aidyl18, 9

Also ich hatte auch ein entzündetes Piercing und habe dies mit Urin behandelt. Einfach ein bisschen Urin auf ein Wattestäbchen und auftupfen. Innerhalb von 2 Tagen war es verheilt.

Antwort
von Leriah, 7

Bei mir hat es nur geholfen einen permanenten Ring rein zutun und desinfizieren.

Antwort
von EvelynR, 7

Auch ich hatte immer Probleme mit meinen Ohren. Ich trage nun nur mehr Schmuck aus Edelstahl wie z. B. diese http://www.piercing-trend.com/edelstahlschmuck/edelstahl-ohrringe/  Seit dem habe ich keine Probleme mehr. Vielleicht liegt es auch bei dir am falschen Material. Lg

Antwort
von Knopperz, 7

Naja, irgendeinen Grund wird es schon haben warum es Entzündet ist...

Hast du mal ein anderen Ohrring / Stecker (Chirurgenstahl) probiert?

Antwort
von beangato, 21

Versuchs mit Babyöl.

So habe ich mal mein entzündetes Ohrloch behandelt, nachdem das hintere Steckteil von hinten nach vorn durchs Ohrläppchen gewandert ist.

Antwort
von rampe6, 2

Beim Schießen wird üblicherweise ein "medizinischer Stecker" verwendet....

Das taugt nix weil Restnickel drin sein darf.

Geh zum Piercer und lass dir einen Stift aus Titan einsetzten - nach ein paar Tagen ist Ruhe.

Antwort
von philippbilif, 28

Benutzt du Ohrloch Antiseptikum?

Kommentar von goldenrusbe ,

Nein was ist das hahah

Kommentar von philippbilif ,

Ein Desinfektionsmittel welches genau dafür gemacht wurde.

Gibts in der Apoteke für 1-2 Euro.

Sollest mal einen Arzt drüber schauen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community