Piercing + Arbeit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst dein Piercing an der Lippe ohne Probleme für die Arbeit herausnehmen. Ich mache das jeden Morgen und erst 12-13 Stunden später wieder rein. Klappt ohne Probleme. Selbst am nächsten Morgen ist das noch möglich. Danach musst du die neugebildete Haut einfach ein wenig mit Druck durchstechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SomaSchicksal
25.03.2016, 11:17

das heißt das die haut nich ganz so schnell nachwächst ? und denke mal dcie kleine hautschicht zu durch stechen wird nicht weh tuhen oder sonstwas ? 
und danke für die antwort c:

0

Ich seh mittlerweile so viele zugepiercte Verkäufer. Sprich mit deinem chef darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da würde ich an deiner Stelle einfach mal deinen zukünftigen Chef drauf ansprechen, denn jeder handhabt das anders :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde erst die Ausbildung ohne die Piercing anfangen (rausnehmen und nach der Feierabend reinnehmen) und dann schauen wie das Betriebsklima ist und die "Kleiderordnung wie Schmuck ect. pp" ist.

Ich kenne Edeka und auch andere Geschäfte, wo dies total untersagt ist wegen der Kunden (Abschreckend, wird als respektlos angesehen....) und es gibt halt auch Geschäfte in Orten - wo dies gang und gäbe ist und eher jemand "normales" nicht gewünscht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?