Frage von Say9009, 88

Piepen/Pochen im Ohr, was tun?

Hallo liebe User,

Ich bin 16, und habe Probleme mit meinen Ohren (hauptsächlich linkes) Wenn ich z.B. im Klassenzimmer sitze und wir einen Test schreiben, alles leise ist, kommt es ab und zu vor, das ich ein leises, aber aufdringliches piepen im linken Ohr hab. Dieses zieht sich dann auch über mehrere Stunden durch und lenkt mich ziemlich ab. Manchmal aber auch, wie vor ca. 20 Minuten, hab ich ein ziemlich lautes rausch-piepen im Ohr. Das passierte als ich von meinem Stuhl aufstand. Ich weiß das mein Kreislauf nicht der beste ist und ich einen hohen Blutdruck habe. (Laut Ärztin an der Grenze, sie meinte man könne es so lassen) mir wird es eben oft schwindlig und habe ziemliche Gleichgewichtsstörungen. Naja, das Geräusch war sehr nervend, ging aber im Gegensatz zu dem eher leisen piepen, relativ schnell weg.

Ich hab auch sehr oft Ohren pochen auf dem linken Ohr. Ist ziemlich schmerzhaft. Manchmal mehr, manchmal weniger. Einmal pocht/sticht es ganz schnell und tut nicht so arg weh (bis zu 50x bis es aufhört) und einmal pocht es sehr schmerzhaft, dafür aber langsamer (ca. 5-15x)

zudem reagiere ich auf lautes Sprechen und hohe Töne (Geschirr geklapper, hohe Stimmen, Wecker, pfeifen) sehr empfindlich und würde manchmal einfach den Raum verlassen und mir die Ohren zu heben.

Als ich demletzt beim Arzt war, erwähnte ich dies nicht. Doch dieser meint ja eh, das der Blutdruck noch geht. Beim Sport allerdings, bekomme ich nicht gut Luft bzw bin sehr schnell am 'hecheln' (spiele aktiv Fußball) Das wollte ich nur mal in den Raum werfen, vielleicht hängt es ja irgendwie zusammen?

Würde mich über eine Antwort freuen, falls sich jemand damit auskennt! (:

LG

Antwort
von goali356, 88

Geh zum HNO, dass kann viele Ursachen haben, vlt. ist es "nur" Stressbedingt, kann aber auch ernste Ursachen haben. Hier kann dir keiner ne Ferndiagnose stellen.

Antwort
von Wonnepoppen, 76

B ei welchem Arzt warst du?

wie hoch ist dein Blutdruck (oberer  Wert, unterer u. Puls?

wegen den Geräusc hen u. dem Schwindel solltest du mal zum HNO!

Kommentar von Say9009 ,

Beim normalen gehen/einkaufen 130 zu keine Ahnung, das sagte sie nicht. Nur das er eben ab und zu höher war und Abends dann ziemlich niedrig. Beim Arzt Besuch war ich etwas aufgeregt, da war er 140 und Puls auch sehr schnell. Genauere Angaben  hab ich hier auch nicht :/

Also zum HNO, auch wenn es nicht jeden Tag vorkommt? :)

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ja, auch dann!

miß doch deinen Blutdruck mal selber!

wenn du kein Gerät hast, gehe in eine Apotheke.

Kommentar von Say9009 ,

Danke für die Antwort.

Bei mir liegt das Problem aber eher bei Bewegung :) 

Zudem hatte ich ein 24h- Bluthochdruck Messgerät

Antwort
von markusrichard, 69

Informier dich mal über Tinnitus, ob das auf dich zutrifft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community