Frage von byAff, 17

Piepen bei Behringer Xenyx Q802USB! Was tun?

Hallo,

Habe mir vor ca. 2 1/2 Monaten den Behringer Xenyx Q802USB Mixer bestellt. Diesen habe ich zusammen mit meinem Rode NT1-A in Betrieb. Ich war Anfangs extrem überrascht über die gute Qualität, extrem geringes Rauschen und sehr gute Stimm qualität. Seitdem benutze ich mein Mikrofon eigentlich nur im Teamspeak, da ich noch ein wenig warten wollte bis ich mit dem Mikrofon wieder Aufnahmen tätige. Jetzt hat mich vor ca. 2 Wochen ein Freund im Teamspeak gefragt, ob ich denn Mehrschweinchen im Zimmer hätte, er höre so ein komisches Piepen welches die ganze zeit höher und tiefer wird. Audacity angeschmissen und tatsächlich gibt das Mischpult ein Piepen wieder. Habe das Mikrofon ab gemacht und eine Aufnahme gestartet und dann hat sich das Piepen auf eine Frequenz fixiert. Sobald das Mikrofon wieder eingesteckt ist pendelt das Piepen wieder höher und niedriger.

Meine Frage: Was könnte man als "Leihe" tun, außer das Mischpult in Reperatur zu geben (das kostet ja immer etwas und ich bin nicht gerade jemand der Geld sch***en kann...) 30 Tage Money back Garantie von Thomann ist auch schon abgelaufen und die Reperatur würde ich eher in einem kleinen Hifi Laden machen lassen, ich kenne nämlich den Besitzer und der würde mir das günstiger anbieten...

Antwort
von RrockboxXD, 14

Du hast noch Garantie auf das Mischpult. Schick es zurück zu Thomann und lass es von denen reparieren. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community