Frage von StefanTr, 28

Pickerl/ TÜV Moped-Motorrad?

Servus Leute, meine Frage.. Damals zu meiner Zeit mit dem Moped hatte ich immer große Probleme das Pickerl/TÜV zu bekommen (ca. 5Jahre) her.. Mit dem Motorrad läufts immer Problemlos.. Kann es sein das die jungen mim Moped einbisschen übers Kreuz gelegt werden oder ist meine Vermutung eher falsch?

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 15

Ne, beim Mopped muß man als Prüfer einfach genauer hin sehen.

Zum einen tricksen die Jungen mehr. Und außerdem sind die Folgen auch heftiger.

Wenn z.b. ein großer Sportler statt der eingetragenen 98PS  kräftige 120PS hat, ist das allerhöchstens ein Vertragsverstoß zwischen dem Halter und dem Versicherer und wenn es blöd kommt muß er Prämie nachzahlen.

Bei nem Jugendlichen steht da dagegen immer gleich ein Strrafgerichtsverfahren im Raum, weil er die passende Fahrerlaubnis nicht hat.   Da hat der Prüfer natürlich ne ganz andere Verantwortung.

Wenn ein Erwachsener Mensch das Bedürfnis hat sich mit seiner Versicherung anzuzlegen, nuja, is seine Sache. ;o)  Von der Maschine geht deswegen  ja keine Gefahr aus.

Kommentar von StefanTr ,

leuchtet ein danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten