Viele Mitesser und Pickel mit über 30?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bin 40 Jahre alt das gleiche Problem. Leider Gottes bin ich raucherin ist nicht gut für die Haut!
Skinoren 20% hab ich mir vom Hautarzt verschreiben lassen, nehm ich schon sehr lang. Aber lass dich beim Arzt beraten dafür zahlen wir Beiträge weil vom Internet die Salben  (alles schon probiert) kosten nur unnötig. Und meine Ernährung habe ich auch umgestellt, Chips und das ganze fettige Zeug nur noch selten und ist sichtbar besser geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin diese Probleme auch erst mit Ende 30 los geworden. Da habe ich auch noch geraucht. Ich habe "nur" angefangen, meine Haut zu versorgen. Statt Waschgel und Feuchtigkeitscreme sind einige wenige Pflegeprodukte hinzugekommen. Das Ergebnis war verblüffend und innerhalb von vier Wochen ersichtlich.

Seit dem ich nicht mehr rauche (November 2014), ist meine Haut nochmals besser geworden :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ich bin zwar keine 30 , aber 25 und kämpfe leider auch noch mit Pickel und unreiner Haut . Habe langsam die Befürchtung das dieses Problem nie verschwinden wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MuttiEvi
15.03.2016, 21:39

Vielleicht bin ich auch irgendwann mal eine Oma mit Pickeln

0

Dagegen helfen Knoblauch, Spinat und Ingwer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MuttiEvi
15.03.2016, 21:37

Ohje, mein Freund hatte sich schon wegen meines Knoblauchgestankes beschwert, das nicht nur einmal... Hab ich aber aus anderem Grund bzw Gründen gegessen.

0