Frage von helferin113, 57

Pickel mit Flüssigkeit?o.o?

Hallo :) die Frage klingt jetzt villeicht komisch. Ich habe seid längerer Zeit einen Pickel am Kinn und ich habe den heute ausgedrückt weil er so gestört hat :/ danach War da ist da immer eine Flüssigkeit die ich mit dem Taschentuch wegwische aber sie kommt immer wieder und wird mehr was kann ich tun damit das aufhört😓

Bitte keine Blöden Antworten Danke :)

Antwort
von Heno9914, 34

Das hatte ich auch. Dein Pickel ist entzündet, geh zum Arzt und lass dir eine Creme dagegen geben. Nach einer Woche ist der Pickel bei mir ganz verschwunden.

Kommentar von helferin113 ,

muss ich wirklich zum Arzt :/ ?

Kommentar von Heno9914 ,

Du musst garichts, aber ich würde es dir raten. Wenn es wirklich kein Eiter ist was da rauskommt, dann würd ich zum Arzt gehen. Viel Glück noch :)

Kommentar von helferin113 ,

danke :)

Antwort
von kruemelmon0610, 37

Eiter und das ist normal....also wenn du mit dem wischen aufhörst dann hört das auch auf. :)

Antwort
von beangato, 26

Mach ein Pflaster drauf.

Das, was sich da absondert, nennt man Wundflüssigkeit und ist völlig normal.

Kommentar von Heno9914 ,

Pflaster verstopft nur den Pickel und gibt ihm keine Luft.

Kommentar von beangato ,

Denkst Du, ich hatte niemals Pickel? Das Pflaster muss doch nur solange draufbleiben, bis es sich etwas beruhigt hat.

Kommentar von michi57319 ,

Es ist Wundwasser, oder auch Lymphe genannt. Einfach mal ein bischen über diese Thematik belesen, Pflaster drauf kleben und vor allem mit dreckigen, ungewaschenen Fingern davon bleiben! Sonst entzündet es sich wirklich noch.

Der Austritt von Wundflüssigkeit hilft der Wunde, sich zu schließen. Es trocknet irgendwann ein und bildet einen schützenden Film auf der offenen Hautstelle. So lange es suppt, so lange werden auch mögliche Erreger aus der Wunde ausgeschwemmt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten