Pickel gehen irgendwie nicht weg?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also erstmal ist wichtig zu wissen ob deine Haut eher zu trocken ist ( hast du viele Hautschüppchen?) dann kann ich dir auch Kokosöl empfehlen. Ist sie eher fettig hat das auch viel mit ernährung zu tun! weniger fettig essen, schoki wegglassen zb kann dann auch helfen.

Und viele denken zwar viel hilft viel, aber durch das waschen der Haut zerstörst du den Säureschutzmantel der Haut, dadurch können bakterien Entzündungen auslösen, also Pickel. Lass deine Haut lieber in Ruhe und pflege sie abends schlicht mit natürlichen Produkten und am besten ohne Seifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schätze Du bist mitten in der Pubertät, da sind Pickel oft lästig.

Waschen nur mit Wasser und unparfümierter Seife und das nicht nur morgens und abends, auch zwischendurch sollte man mal sein Gesicht waschen, besonders nach dem Essen.

Creme verstopft nur die Poren und fördert nur die Pickelbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?