Frage von grace12, 300

pickel-bläschen!?

Ich habe schon seit ziemlich langer Zeit so kleine Pickel-Bläschen unterhalb der Unterlippe, also fast am Kinn, die nicht von alleine weggehen. Sie sehen nicht aus wie gewöhnliche Pickel, sondern halt wie klein Bläschen unter der Haut und sind auch nicht entzündet oder so. Ich habe, schon versucht sie auszudrücken, was aber nicht funktioniert. Sie tun nicht weh, man sieht die Pickel auch normal nicht soooo doll, aber halt wenn ich die haut straffe. Extrem komisch, ich weiß.... Aber hat vielleicht jemand eine Ahnung was das sein könnte und wie man das entfernt?

Antwort
von sacredrain, 252

Ich würde mal spontan auf kleine Abzesse tippen, also abgekapselte Eiteransammlungen. Das ist erstmal nichs schlimmes, aber es ist auch nicht ratsam, wild daran herum zu drücken oder sie gar selbst aufzuschneiden. Wenn du sie ganz entfernen lassen möchten, wäre das ein Fall für den Hautarzt. Alternativ könntest du sie auch selbst mit Iod- oder Zinksalbe behandeln, damit die ''reifen'' und rauskommen, aber da du sie schon seit langer Zeit hast, ist es fraglich, ob das alleine helfen wird.

Antwort
von GrafTypo, 221

Könnte vielleicht eine Herpes-Infektion sein. Ich würde das mal dem Hausarzt zeigen.

http://hardinmd.lib.uiowa.edu/pictures22/dermnet/herpes_simplex_58.jpg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community