Frage von Michellek123, 77

Pickel ausgedrückt und jetzt eine rote stelle was tun?

Ich hab früher mal einen picke auf der Nase gehabt und ihn dann ausgedrückt dann hat sich ein kleiner bräunlichen fleck gebildet(?) Der hat mich total gestört und ich habe versucht ihn wieder auszudrücken (das war ein großer Fehler ) und jetzt ist meine Haut auf der Nase mit abegangen. Meine Haut ist angerötet und ich weiß nicht was ich machen soll? Ich habe schon heilsalbe benutzt aber ich bin mir nicht sicher ob das klappt?

Antwort
von SchnelleHilfe09, 38

Wenn du eine rote Stelle hast und die dich stört, solltest du einen grünen Abdeckstift in der Apotheke kaufen (deckt das rote, weil es die Komplimentärfarbe ist) und danach würde ich das mit einem Concealer abdecken, der deinen Teint entspricht, weil das würde komisch aussehen, wenn du mit einem grünen Fleck durch die Gegend läufst. Oder du nimmt dir einen Eiswürfel, der lässt die Stelle auch abschwellen... Also ich habs mal gelesen, aber ausprobiert hab ich es noch nicht, weil daran nie gedacht habe... Es soll auch angeblich gegen Rötung helfen... Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte. Viel Glück 🙌🏼

Antwort
von drarry2507, 33

Abwarten, vielleicht mit Concealer überdecken wenn es dich sehr stört.^^

Antwort
von Nordlicht2011, 44

Geh in die Drogerie und hol dir einen Abdeckstift

Antwort
von graystorm, 31

lass es lieber offen und erstmal austrocknen

Antwort
von CoffeeFee86, 22

Teebaumöl hilft super ;)

Antwort
von Jamirco, 29

Mach ne zeitlang honig drauf, das wirkt wunder. Am besten über Nacht aber dann mach ein Handtuch auf dein Kopfkissen, sonst versaust dir dein Kopfkissen

Antwort
von Schlamassel, 28

Abwarten

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten