Pickel auf empfindlicher Stelle mit Zitronensaft, trotz Brennen loswerden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also hab vor drei Stunden eine Zinksalbe aufgetragen. Die Spannung und das Brennen ist nicht mehr so stark.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise handelt es sich um ein Herpesbläschen. Das verheilt in wenigen Tagen von selbst. Was ist so schlimm daran, wenn du Schule hast? Andere Menschen haben auch solche "Bagatell-Problemchen". Die Welt geht nicht unter und du wirst es überleben. :-).

Vielleicht ist deine Haut ganz einfach überstrapazierst, wenn du täglich eine Pickelcreme aufträgst. Zitronensaft reizt die Haut noch zusätzlich. Gib deiner Haut die Chance, sich zu erholen und trage nichts mehr auf. Du hast jetzt gesehen, dass die Pickelcreme sowieso gar nichts nützt. Deine Haut braucht frische Luft und Erholung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steinbock1234
17.04.2016, 11:43

Das ist das erste Mal, dass ein Pickel an der Stelle auftritt. Ansonsten hält die Creme die Pickel zurück. Das mit den Zitronensaft hat ihn schon etwas abschwellen lassen ist nur noch rot. Ich hab jetzt mal Bepanthen Wundsalbe aufgetragen. Ansonsten hol ich von meiner Schwester eine Penathencreme.

0

Anikatinktur
oder Teebaumöl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steinbock1234
17.04.2016, 18:18

Habs schon mal versucht. Hat zu sehr gebrannt

0
Kommentar von khaleesi1111
17.04.2016, 19:12

ja aber da musst du durch ansonsten hilft nur abwarten

0

Was möchtest Du wissen?