Frage von LoveCurves, 631

"Pickel" an Zahnfleisch aufstechen?

Ich hab eine ziemlich heftige Zahnfleischentzündung und war Donnerstag und Freitag beim Zahnarzt. Er hat mein Zahnfleisch aufgeschnitten und in ein Zahn ein Loch gehbohrt und ein Medikament eingesetzt . Gestern war ich bei der Kontrolle und ich habe zusätzlich noch Antibiotika bekommen . gerade habe ich ein "Pickel " am Zahnfleisch entdeckt über dem gebohrten Loch . Ich denke der ist mit Eiter gefüllt. Sollte ich das aufstechen damit der Eiter abfließen kann ? Montag hab ich wieder ein Termin zur Kontrolle

Antwort
von LilaNeka, 514

lieber nicht du weißt ja nicht genau was es ist, und vielleicht entzündet sich das noch mehr wenn du es aufstichst. Überlasse das lieber dem Zahnarzt!

Antwort
von Odenwald69, 465

NEIN!!!  das ist nicht schlimm, der geht von alleine auf.  Ich würde dann lieber mal mit Clorhexamed spülen (gibt es nur in der Apotheke) .

Antwort
von LoveCurves, 435

Ich habe mal versucht ein Bild zu machen ich hoffe man erkennt was 

Kommentar von meinerede ,

!!!

Antwort
von meinerede, 373

Ja. Denn Eiter sucht sich so oder so seinen Weg nach ´draußen! Aber ´ne sterile Nadel nehmen!

Kommentar von LoveCurves ,

Kann ich eine Nadel einfach mit Desinfektionsmittel einsprühen ?
Ist die dann steril ?

Kommentar von meinerede ,

 Am Besten mit ´m Feuerzeug "abflemmsen"!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten