Frage von xschokoprincess, 35

Pickel an der seitlichen Unterlippe?

Hallo Ich habe seit zwei Tagen so einen Pickel an der Seite der Unterlippe. Wenn ich den berühre tut er weh und er hat sich in den zwei Tagen nicht verändert. Meine Frage ist, was das ist und ob ich das bis Freitag wieder wegbekomme. Vielen Dank im Voraus

Antwort
von fleissigebiene9, 16

Lippen sind ja eh ein wenig empfindlicher als die restliche Haut. Ich würde vermuten das es ein normaler Pickel ist und du den mit Teebaumöl behandeln solltest. Wenn es aber eher einem Bläschen ähnelt könnte es auch Herpes sein, da gibt es in jeder Apotheke Lippencremes für und es sollte in ein paar Tagen mit Hilfe von so einer Creme weggehen (mir wurde auch mal Zinksalbe empfohlen, habe es aber noch nicht ausprobiert). Hoffentlich geht es schnell wieder weg ;)

Kommentar von xschokoprincess ,

Danke

Antwort
von mintysummer, 15

Drück den Pickel nicht aus, an dieser Stelle ist es sehr schmerzhaft. Trockne den Pickel lieber aus..mit Teebaumöl klappt das super! Falls du kein Teebaumöl hast, versuch es mit Kamillentee. Beide wirken ähnlich. Einfach ein bisschen auf ein Wattestäbchen und dann die betroffene Stelle antupfen. Viel Glück!

Kommentar von xschokoprincess ,

ok danke werd ich machen

Antwort
von Dummerchen09, 16

Naja ab und zu bekommt man halt einen Pickel. An der lippenregion tuen sie immer sehr weh und gehen nur langsam weg. Ich habe immer den pickelstift von Vichy genommen und bin sehr zufrieden damit. Abends rauf, morgens wieder ab und Pickel gehen schneller weg!

Kommentar von xschokoprincess ,

ok danke

Antwort
von Zanora, 9

Könnte vielleicht auch ein kleines Herpesbläßchen sein!!

Antwort
von Lillifee192837, 22

Kannst du vielleicht ein bild reinstellen

Kommentar von xschokoprincess ,

Des sieht wie ein ganz normaler Pickel aus den jeder schon mal hatte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten