Pickel am Rücken und vorderen Brust loswerden - wie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde mal zum Hautarzt gehen und das anschauen lassen.
Weiters kannst du gut mit Meersalzbädern und Naturseifen dagegen vorgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist definitiv Akne mein Freund xD.

Geh zum Hautarzt, da bekommst du etwas gegen verschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Dominik,

herzlichen Glückwunsch nachträglich.

Hast du denn sonst irgendwelche körperlichen Beschwerden oder Mißempfindungen?

Mach doch mal ein großes Blutbild bei deinem Arzt, vielleicht stimmt ja was mit deinen Blutwerten nicht wenn du die Pickel noch nicht so lange hast.

Hast du die Pickel schon mit einer BPO Creme behandelt aus der Apotheke? Die ist ja nicht verschreibungspflichtig und würde dir helfen (aber vorsicht, bleicht kleidung).

Ansonsten würde ich dir raten zu einem Hautarzt zu gehen und ihm nach einer  tretinoinhaltigen Creme fragen, damit bekommst du die Pickel auf jeden fFall in den Griff. Vielleicht wäre dein Hausarzt auch so freundlich dir da was zu verschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpielerSSV
19.04.2016, 22:50

Könnte es villeicht auch damit zusammenhängen, dass ich seit einiger Zeit Shampoo mit Kortison verwende, gegen Schuppen?

Dass ich villeicht darauf allergisch reagiere. 

Ich werde in der Zukunft einen Arzt aufsuchen, danke.

1

Geh zum Hautarzt , das sieht nach Akne aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achte auf das Duschgel was du benutzt, oder tu abends immer Apfelessig (verdünnt) mit einem Wattepad auf die Stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?