Pickel am rücken hilfe was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo :)

Das Problem hatte ich jahrelang. Bin nicht mal mehr ins Freibad oder überhaupt schwimmen gegangen. Habe mich zu sehr geschämt weil ich dachte alle denken dann, dass ich ungepfelgt bin.

Was mir geholfen hat ist die Pille aber auch nicht sofort sondern erst nach einem bis zwei Jahren waren die dann richtig weg. Unterstützt habe ich es mit einem Dushpeeling zwei mal die Woche oder mehr. Habe ich mit einer Peelingbürste aufgetragen und dann schon einmassiert und abgeduscht. Und danach das Gel Benzaknen drauf gemacht, was ich von meinem Hautarzt bekommen habe.Ist nicht verschreibungpflichtig und bekommst du in der Apotheke. Und wenn du duscht, trockne deinen Rücken immer richtig ab! Mitlerweile habe ich gar keine Probleme mehr.

Aber suche dir doch einen Hautarzt und Frage ih um Rat.

Liebe Grüße! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nehm mal ein Duschgel das PH neutral ist. Meist die Eigenmarken von DM oder Rossmann. Ohne Alkohol und so...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Peeling und ein Massagewaschlappen damit sollte es weggehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung