Frage von crazy411, 15

Pia Ausbildung oder Studium ?

Hallo ihr Lieben,

wie ihr in der Frage schon gelesen habt bin ich gerade vor einer schwierigen Entscheidung. Ich studiere Kindheitspädagogik /Frühe Pädagogik ( wie es auch immer heißt) im 1. Semester.

Allerdings fehlt mir hier sehr der Praxisbezug. Auch höre ich immer wieder, dass dieser Abschluss noch lang nicht anerkannt ist und man nur schwer in einen Beruf beim Jugendamt o.ä. bekommt. Hat da schon jemand Erfahrungen mit gemacht?

Oder wäre es nicht einfacher wenn ich eine PiA Ausbildung mache und anschließend, falls ich mich doch noch spezialisieren möchte ein Studium daran hänge?

Ich freue mich über Antworten! LG

Expertenantwort
von Gehirnzellen, Community-Experte für Studium, 15

Du bist gerade mal im 1. Semester, da hat man halt noch keinen großen Praxisbezug sondern lernt erst mal die Grundlagen und die sind eben Theorie. Das ist in so ziemlich jedem Studiengang so.

Hast du dich mal mit Leuten aus höheren Semestern darüber unterhalten oder dir Veranstaltungen aus einem höheren Semester angesehen? Das wäre ja schon mal eine Möglichkeit, um herauszufinden, ob der praktische Anteil sich noch erhöht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten