Frage von Thimo12384, 50

Physisch bedingte kreislaufprobleme?

Hallo,

Bin seit ca. 1,5 Jahren psychisch etwas angeschlagen, durch private Geschehnisse. Viele Ärzte sagten mir bereits, dass ich psychische Angst-bzw. Panikattacken habe. Seit knapp 2-3 Wochen fühle ich mich sehr schlapp, habe oft mit Kreislaufproblemen zu kämpfen, der Puls geht in die Höhe, mir wird schwindelig und es fühlt sich an, als würde man in den Boden gedrückt werden. Ich War im Krankenhaus und oft beim Hausarzt und alle sagten, ich wäre physisch gesehen gesund. Es fällt mir sehr schwer, das zu glauben, da ich mich einfach total Kaputt und Antriebslos fühle, ständig müde bin und Atemprobleme etc. habe. Kennt jemand ähnliches? Kann sowas psychische Ursachen haben? So schlimm War es noch nie bei mir.

Lg

Antwort
von newbie80, 30

Ja, kann es auf jeden Fall. Such dir einen Therapeuten oder Therapeutin in deiner Nähe und red es dir von der Seele. Auch wenn du es nicht ungeschehen machen kannst was war - du kannst lernen es anzunehmen und dein Leben wieder lebenswert zu machen.

Good luck !

Antwort
von nnblm1, 38

Ich möchte dir empfehlen, mit einem Psychologen zu sprechen, wenn körperlich bereits alles abgeklärt wurde. 

Die Psyche kann sehr sehr starke Auswirkungen auf das körperliche Wohlbefinden und Wohlergehen haben. Bei vielen psychischen Störungen sind körperliche Symptome das erste, was auffällt.

Alles Gute!

Antwort
von mumsum, 33

Mir haben die ärzte auch immer eingeredet das es psychisch ist der schwindel und die panikattacken.... Bei mir war aber das Vitamin b12 schuld wie man nach 3 jahren rausgefunden hat... Seitdem ich b12 nehme sind die panikattacken und symtome wie weggeblasen. Es kann sehr gut sein das alles nur psychisch ist mach aber sicherheitshalber noch ein test!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten