PHYSIKK HILFFEEE?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Auf dem geraden Stück ist die Achterbahn den Weg x = v * t gefahren. Für t setzt du hier 6 s ein, für v 20 m/s

Auf der Beschleunigungsstrecke berechnest du den Weg wieder genauso wie vorher, mit x = 1/2 * a * t², nur dass hier jetzt der Fall eintritt, dass du eine Ausgangsgeschwindigkeit hast. Du addierst also noch 20 m/s * t. Hier setzt du für beide t aber 4 s ein.

Am Ende addierst du beide Ergebnisse.

Machst du deine Hausaufgaben eigentlich auch manchmal selber? ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alievg
06.01.2016, 17:23

Das sind keine Hausaufgaben , nur eine Übung für die Klassenarbeit ;-)

0