Frage von Abrams, 34

Physikhausaufgaben: Wie komme ich auf die richtige Lösung?

Das Tauernkraftwerk nutzt nutzt einen Höhenunterschied von 890m aus und kann dabei eine elektrische Spitzenleistung von 220 MW abgeben. Der Wirkungsgrad dieses Kraftwerks beträgt 79%. Berechne den Wasserverbrauch je Stunde.

Ich komme leider nicht auf die Lösung dazu, kann mir jemand helfen? Am besten so ausführlich wie möglich..

Antwort
von Michael2504, 19

Ich will dir einen Denkanstoß geben

Der abgehende Strom mit dem Wirkungsgrad in Dezimalform  teilen dann hast du die Menge an Energie die das Kraftwerk abgibt. Watt ist auch Nm/s dir ist  noch die Fallhöhe bekannt. Mit ein bißchen Formelumstellung müsstet du die Rechnung lösen können.

Kommentar von Abrams ,

Ich komm echt nicht drauf.. Gehts nicht ausführlicher? 

Kommentar von Michael2504 ,

Wenn du die abgehende Energie mit dem Wirkungsgrad teilst hast du eine größere Energie Watt ist Nm/s Mega Watt umrechnen auf KW die Summe mit der Fallhöhe multiplizieren. Anschließend den Verbrauch in Stunde umrechnen die Kraft in Masse umrechnen und auf Liter umstellen. Das müsste es in groben sein

Expertenantwort
von TomRichter, Community-Experte für Physik, 10

Leistung -> el. Arbeit pro Stunde -> mech. Arbeit -> Masse des Wassers

Antwort
von fjf100, 9

Wirkungsgrad n=Pab/Pzu ergibt Pzu=Pab/n=220 MW/0,79=278,48 MW

Pzu=278,48 MW=278,48 *10^6 W (Watt) diese Leistung muss vom Wasser aufgebracht werden.

Epot=m *g * h und P=Epot/t= 1000 Kg *9,81 m/s^2 * 890 m/ 1s=8730900W

Wenn also 1 m^3 Wasser pro Sekunde durchläuft ,ergibt dies eine Leistung von Pzu=8730900 W=8,7309 MW

also 278,48 MW/8,7309 (MW/m^3/s)=31,8959 m^37s

dies sind in 1 Stunde 31,8959 m^3/s *3600 s=114825,275 m^3/Std

prüfe auf rechen-u.Tippfehler.

HINWEIS : 1 MW=1000000 W (Watt)

Antwort
von Joochen, 7

Wasserverbrauch in kg/s ist Leistung geteilt durch  (g*Höhe * Wirkungsgrad)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten