Physikfrage! Waagerechter Wurf - Kann jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ohne Luftwiderstand überlagern sich zwei Bewegungen unabhängig: die geradlinig-gleichförmige Bewegung parallel zur Erdoberfläche und die beschleunigte Fallbewegung senkrecht zur Erdoberfläche.

Waagerechter Wurf bedeutet, dass der Anteil der Anfangsgeschwindigkeit senkrecht zur Erde 0 ist. Der senkrechte Anteil der Bewegung ist damit einfach der freie Fall aus der Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Waagrechten Wurf ist die Anfangsgeschwindigkeit in y-Richtung null. Das Objekt beschleunigt ab dem Abwurf mit der Erdbeschleunigung in Richtung Erdboden. Im Prinzip ein freier Fall, wenn wir nur die y-Komponente betrachten. 

s = 0,5 · a · t²
nach t umstellen, s ist natürlich die Höhe, a die Erdbeschleunigung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Dauer ist unabhängig der Geschwindigkeit. Sie ist identsich mit einem Körper, der aus der gleichen Höhe fällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?